Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Frischkäse selbstgemacht II

Eine weitere Variante für selbstgemachten Frischkäse aus Joghurt. Fettarm.

“Lecker, lecker—habt Ihr schon mal Spinat-Frischkäse gegessen?!?!? Mein Kaffeefilter-Experiment ist gestern voll gelungen, 500g Joghurt und eine Drittel Packung Gefrierspinat (aufgetaut natürlich ;) ), dazu Knoblauch und Pfeffer gemischt, und alles rein in den Filter! Super!!!

Außerdem hab’ ich ein kleines Rechenexperiment durchgeführt und beruhigt festgestellt, wie wenig Fett/Kalorien dieser selbstgemachte Frischkäse wirklich hat. Wollt Ihr wissen???

Muss ich noch ‘n bisschen Info vorschalten, Frischkäse und Quark fallen nämlich unter die deutsche Käse-Verordnung (wo Fett in Trockenmasse gerechnet wird), während Joghurt, Sauermilch etc. in Gewichtsprozent angegeben sind. Klingt komplizierter, als eigentlich ist. (Seid Ihr noch bei mir? ;))

(Außerdem hatte ich dabei ein Schock-Erlebnis: Den Frischkäse, wo statt Angaben nur das schöne Wort “Doppelrahmstufe” draufsteht, werde ich ab sofort nur noch mit spitzen Fingern anfassen !!!)

Käse, Quark, Frischkäse: F.i.Tr., also absoluter Fettgehalt, wenn alle Flüssigkeit raus ist:

  1. 60-85%: Doppelrahmstufe
  2. ab 50%: Rahmstufe
  3. ab 45%: Vollfettstufe
  4. ab 40%: Fettstufe
  5. ab 30%: Dreiviertelfettstufe
  6. ab 20%: Halbfettstufe
  7. ab 10%: Viertelfettstufe
  8. weniger als 10%: Magerstufe

Bei Joghurt sind die Fett% auch gleichzeitig die Fettgramm in 100ml:

  1. ab 10%: Sahnejoghurt
  2. ab 3,5%: Vollmilchjoghurt
  3. 1,5-1,8%: Fettarmer Joghurt
  4. max. 0,3%: Magermilch-Joghurt

Wenn ich also 500g Joghurt à 1,5 Prozent Fett habe, dann ist da 5x1,5g=7,5g Fett drin. Über Nacht im Filter läuft Flüssigkeit raus, bei mir bleiben immer so 150g über, immer noch mit 7,5g Fett. In 100g sind dann 5g Fett. [Für 3,5%ige Joghurt sind’s 11,6g auf 100g]

Fällt unser dann Frischkäse unter die Magerstufe? Hm, wahrscheinlich nicht ganz, man kann wohl für Trockenmasse noch Flüssigkeit rauspressen. Erleichtert aber das Fett-Gramm-Zählen, und im Supermarkt hab’ ich gesehen: Normaler Philadelphia hatte 30g Fett pro 100g, und die Light-Version ungefähr noch 12g. Deutlich mehr…

Tscha, soviel mal wieder von der “Weisheit mit Löffeln” *g*, liebe Grüße Euch allen
Mittwoch, 12.April um 02:11 Uhr, dara


Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003