Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Grillmarinade für Fleisch

Selbst gemachte Marinade fürs Grillen, mit trockenem Rotwein oder Soja.

Selbst gemachte Marinade fürs Grillen:

2-3 gepresste Knoblauchzehen
6 EL kalt gepresstes Olivenöl
1-2 EL scharfer Senf
1/2 TL Pfeffer
1 TL Oregano
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
1 TL Honig


und:
entweder 2 EL Zitronensaft oder 2 EL roter Balsamico-Essig

und:
entweder 4 EL Rotwein oder 4 EL Soja-Sauce

Eventuell noch:
Frische Kräuter, z. B. ein Bund fein zerhackte Petersilie.
Eine Prise Zucker

Alles gut vermischen, abschmecken, ein paar Stunden oder über Nacht kühl stellen, nochmals durchrühren, das Fleisch damit rundherum bestreichen und ebenfalls ein paar Stunden ziehen lassen.


Melody am Donnerstag, 21. Juni 2007