Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Grundrezept Mürbeteig

Einfacher und leicht vorzubereitender Mürbeteig als Kuchenboden.

Schneller und einfacher Mürbeteig für eine Springform von 28-30 cm Durchmesser, auf den dann später Tortencreme oder Fruchtfüllung aufgesetzt werden:

100 g kalte Butter oder Margarine
200 g Weizenmehl oder Weizenvollkornmehl
3 EL Zucker
1,5 TL kaltes Wasser

Zucker und Mehl vermischen. Die kalte Butter in kleine Würfel zerteilen und rasch mit Zucker/Mehl und dem gekühlten Wasser zu einem glatten Teig verkneten.

Eine Kugel aus dem Teig formen, in Klarsichtfolie einschlagen und 30-40 Minuten kalt stellen.

Die Springform wird leicht eingefettet, der Mürbeteig passend ausgerollt und auf den Boden gelegt und mit einem Holzstäbchen rundherum eingestochen. Ungefähr 20 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen goldbraun backen, vor dem Belegen abkühlen lassen.

Wenn jemand noch schöne Abwandlungen kennt, nur her damit bitte :-)


Melody am Sonntag, 01. Juli 2007