Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Kaffeebonbons

Kaffeepralinen selbst gemacht.

ca. 15-20 Stück

Zutaten:
10mL Sahne
3 Tl. Instant Esspressopulver
100g weiße Kuvertüre
10-20g Butter
kleine Vollmilchhohlkörper


Zubereitung:
Kaffee in der heißen Sahne auflösen.
Zur heißen Kaffee-Sahne die gehackte weiße Kuvertüre geben und schmelzen lassen.
In die noch warme Masse die Butter rühren.
Im Kühlschrank soweit erkalten lassen, dass die Hohlkörper beim einfüllen nicht schmelzen.
Die abgekühlte Masse in die Hohlkörper spritzen und vollständig abkühlen lassen.
Die abgekühlten „Bonbons“ einzeln in Alufolie wickeln.


Melody am Donnerstag, 29. Juni 2006