Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Klassisches Kartoffelgratin (auch Anti-Pilz-Diät)

Traditionelles Kartoffelgratin, sättigt hervorragend und braucht als Beilage nur einen Salat oder etwas Gemüse.

750 g Kartoffeln, mehlig kochend
2 Knoblauchzehen, auch aus dem Glas
50 g Margarine
500 ml Milch
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Muskatnuss
75 g geriebener Käse

Die Kartoffeln werden erst geschält, dann in feine Scheiben geschnitten und gesalzen, gepfeffert.

Die Milch wird mit Salz und Muskatnuss aufgekocht. Dann die Knoblauchzehen zerdrücken und mit der Margarine vermengen. Auf den Boden einer flachen Auflaufform verstreichen und die Kartoffeln hineinschichten und mit der Milch übergiessen. Mit dem Käse überstreuen, bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen eine Stunde goldbraun backen.

Mit einem Salat oder etwas Gemüse servieren. Sättigt, geht schnell und kann gut vorbereitet oder eingefroren werden.


Melody am Sonntag, 06. Januar 2008