Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Lauchrollen mit Schinken

Porree. Lauchvariante mit geriebener Muskatnuss.

Lauchrollen mit Schinken

4 Lauchstangen (oder halt so viel wie ihr für die Form braucht, ich habe das doppelte gebraucht)
1 EL Mehl
1EL Butter
3 EL geriebener Käse
3 EL Sahne
Salz
Geriebene Muskatnuss
So viele Scheiben Schinken wie Lauch. Laut Org. Rezept ca. 8 Scheiben

Den weissen Teil der Lauchstangen in 10-12 cm lange Stücke schneiden und in wenig Salzwasser garnen. Abtropfen lassen. Das Mehl in der Butter aufschäumen, dann mit knapp 1/5L Lauchsud ablöschen und zu einer sämigen Sauce einkochen.
Den Käse unterrühren und mit etwas Sahne verfeinern. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Nun umwickelt man je eine Lauchstück mit einer Scheibe Schinken und legt die Rollen in eine ausgebutterte, feuerfeste Form.
Mit der Sauce übergiessen, etwas zurückbehaltenen Reibkäse aufstreuen und im vorgeheizten Oben bei mittlerer Hitze etwa 30 Min überbacken.

Als Beilage eignen sich Salzkartoffeln


JeaM am Mittwoch, 18. Mai 2005