Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Scharfer Rindfleisch-Topf

Vergleichsweise leichte Eintopf-Variante mit Rind, Paprika und Sauerkraut.

400 g mageres Rindfleisch in Würfeln
2-3 rote Zwiebeln
2-3 rote Paprikaschoten
3-4 kleingehackte Tomaten
250 g Sauerkraut
400 ml Wasser
1 EL Pflanzenöl
3 Knoblauchzehen
1 EL Paprikapulver, evtl. “edelsüß” (Puszta-Variante)
1 TL Oregano
Salz, Cayennepfeffer


Die Fleischwürfel werden in heißem Öl kurz angebraten, dann gibt man die in Ringe geschnittenen Zwiebeln, in feine Streifen geschnittene Paprika und die fein zerhackten Knoblauchzehen mit zum Fleisch und röstet sie kurz mit in der Pfanne, dabei ständig rühren, um ein Verbrennen zu vermeiden: Die Zwiebeln dürfen nicht zu dunkel werden.

Das Paprikapulver darüber streuen, mit dem Wasser sofort danach ablöschen und die Tomaten hinzufügen. Würzen, abschmecken und eine halbe Stunde köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Nach 30 Minuten das abgetropfte Sauerkraut dazugeben, unterrühren und den Rindfleisch-Topf eine weitere halbe Stunde zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Mit geröstetem Weißbrot servieren.


Melody am Montag, 18. Juni 2007