Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Schneller leichter Pfirsich-Käsekuchen

Leichter saftiger Mandarinenkuchen oder Käsekuchen.

Pfirsich- oder Mandarine 

Ein saftiger Kuchen, der nur knapp halb die Kalorien von einem tradionellen Käsekuchen hat und der überhaupt nicht nach Kompromiss schmeckt, sondern so groß und schmackhaft ist wie ein klassischer Kuchen aus ‘Omas’ Küche. Statt der Pfirsiche kann man auch Mandarinen nehmen, Birnen mit Heidelbeeren oder Pflaumen.

4-5 saftige reife Pfirsiche oder
2 Gläser Natreen-Pfirsiche in schmalen Scheibchen

100g Zucker
5 Spritzer flüssigen Süßstoff oder
2 gehäufte Eßlöffel Süßstoffpulver
oder 2 TL Honig

1 Tüte Vanillinzucker
1 Tüte Backpulver
50g Halbfettbutter
150g Cremefine Schlagsahne
150g Magerquark

3 Eier
180g Mehl
2 Tütchen (z. b. Enerbio) Vanillepuddingpulver


Alle Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten, die Hälfte vom Teig in eine Silikonform (zum Beispiel eine runde zwischen 25 und 32 cm) schichten, die Pfirsichscheibchen gleichmässig darauf verteilen, den restlichen Teig darüberschichten.  Gute 60 Minuten bei 180 Grad (Heißluft 160 Grad) backen.

12 Stücke à ca. 185 Kalorien / 3,5 °°


Melody am Donnerstag, 21. Juli 2005