Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Selbstgemachte Nudeln

Nudelteig selbst herstellen, mit frischen sommerlichen Zutaten.

für vier Personen:
Füllung: 2 Mozarella, ca. 4 mittelgrosse Tomaten, Salz, Zitronenpfeffer, eine Prise Zucker, Basilikum.
Die Mozarella und die Tomaten in kleine Würfel schneiden, mit Salz, Zitronenpfeffer, Zucker und kleingeschnittenem Basilikum kräftig abschmecken.

Nudelteig: 300 g Mehl, 3 mittelgrosse Eier, Salz
Alles kräftig miteinanderverkneten bis ein ganz glatter Teig entsteht.

Den Teig von Stufe 1 bis Stufe 6 durch die Nudelmaschine walzen so dass er schön dünn ist.
Dann Kreise ausstechen (ich benutze dazu Nudelförmchen, die es mal bei Tchibo gab), in die Mitte die Füllung geben, die Teigränder fest aneinanderdrücken (das Förmchen hat Zacken am Rand, die den Teig fest anpressen).


Einen grossen Topf mit Salzwasser aufsetzen, das Wasser mit einem Schuss Olivenöl zum Kochen bringen.
Die gefüllten Nudeln ca. 5 Min. kochen lassen, dann mit der Schöpfkelle herausnehmen und in heisser Butter wälzen, servieren.
Mit Parmesankäse bestreuen und essen.

Dazu Salat.


Martina am Donnerstag, 25. August 2005