Druckversion Kuechenzeilen.de Unterseite

Remoulade

Selbst gemachte Remouladensoße.

Zutaten:
2 Eigelb, Saft einer halben Zitrone, Pfeffer, Salz, eine Prise Zucker, Sonnenblumenöl, Senf, 1 Bund gemischte Kräuter, 2 hartgekochte Eier, Cornichons, Yoghurth.

Die Eigelb mit dem Saft der Zitrone, etwas Senf, Pfeffer, Salz und Zucker verrühren.
Alles mit dem Schneebesen schlagen, dabei tröpfchenweise das Sonnenblumenöl zugeben.
Solange bis eine dickliche gelbliche Masse entsteht, die sich leicht von der Schüssel ablöst.
Die so entstandene Mayonnaise mit etwas Yoghurt verlängern, die kleingehackten Kräuter, die kleingehackten Eier und kleingehackte Cornichons (Menge nach Geschmack) vorsichtig unterziehen. Etwa 1 Stunde stehen lassen und dann noch einmal mit Senf, Pfeffer und Salz abschmecken.
Unbedingt spätestens am nächsten Tag verzehren, sonst besteht Salmonelleninfektion.


Martina am Dienstag, 18. Mai 2004