Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Rezepte mit dem Tag "Hähnchenbrustrezepte"


So darf man eigentlich nicht kochen, das ist schon fast ein bisschen zu einfach und schnell, oder? Aber es schmeckt prima, geht sehr schnell und ist auch noch preiswert, außerdem gibt es weit schlimmere Fast Food Rezepte, also was soll’s. Zutaten: 4-6 Stücke frische Hähnchenbrust, je nach Größe 300 g gekochte Spiralnudeln oder 300 gekochte Kartoffeln in Scheiben 200 g geriebener Gouda oder Gorgonzola 1 Becher Sahne 1 Dose geschälte Tomaten, püriert Mehl, Paprika edelsüß oder pikant Zubereitung: Eine große Auflaufform leicht einfetten. Die Hähnchenbrust von überflüssiger Haut etc. befreien, waschen und ein bisschen trocken tupfen, halbieren und dann kurz in Mehl wälzen und mit Paprika bestreuen. In die Ofenform schichten, immer abwechselnd mit einer Schicht Nudeln oder Paprika hinlegen. Sahne und Tomatenpüree gründlich mixen, darüber geben. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und 40-45 Minuten bei 180 Grad im Ofen überbacken. Dazu Salat und Weißbrot. Lässt sich gut vorbereiten. Geht auch mit Schnitzeln (oder ohne Nudeln/Kartoffeln), dann muss man die Ofenzeit gegebenenfalls nach oben anpassen, Hähnchenbrust wird ja schneller gar als zum Beispiel ein Schweineschnitzel.

zum Rezept

Melody am Samstag, 30. Juni 2007 | In: Ofengerichte
(3) Comments (12049 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (26) Stimmen

Hähnchenbrustrezept afrikanisch: 1 Suppenhuhn mit Salz, Zwiebeln und Muskat zusammen kochen; das gekochte Huhn anschließend braten. ODER: 1 Brathähnchen teilen und mit Salz, Zwiebeln und Muskat anbraten. ODER (Faulpelz-Variante): 1 - 2 Pakete tiefgefrorene Hähnchenbrustfilets mit den o.g. Zutaten in der Pfanne anbraten, dann muss man auch keine Knochen rauspulen. Öl im Topf erhitzen. 1 gr. Zwiebel und 1 Knoblauchzehe glasig braten. 3 Petersilienstengel und einige Schnittlauchstengel kleinschneiden und dazugeben. (die kleine Menge reicht wirklich; es soll nicht vorschmecken! Man kann auch tiefgekühlte Ware benutzen.) 1 Dose Tomatenmark und 1/2 Dose abgezogene Tomaten dazugeben und kochen, bis die Flüssigkeit weg ist (beeinflusst den Geschmack!). Das kann ein Weilchen dauern. Zwischendurch rühren nicht vergessen! 600 g TK-Blattspinat auftauen und etwas kleiner schneiden. Wenn die Tomatenmischung eingekocht ist, Huhn und Spinat mischen und zusammen mit 1l Wasser in den Topf geben. Mit 2 gehäuften EL Erdnussbutter und Salz abschmecken und 1 Stunde kochen lassen. Nach Belieben mit Sambal Oelek abschmecken (vielleicht, nachdem man die Kinderportionen abgenommen hat ...) Dazu passt Curryreis.

zum Rezept

Petra am Dienstag, 23. März 2004 | In: Hauptspeisen
(2) Comments (6626 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (8) Stimmen

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv