Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Rezepte mit dem Tag "Marinade"


3 EL Ingwer, gerieben 2 Knoblauchzehen, fein zerdrückt 1 TL scharfes Chilipulver 1 TL Kurkuma 3-4 EL Rotweinessig 5 EL Steirisches Kürbiskernöl Salz und Pfeffer Alle Zutaten miteinander vermengen und das Fleisch darin mindestens zwei Stunden ziehen lassen, besser über Nacht.

zum Rezept

Melody am Samstag, 02. August 2008 | In: Grillen Party Zutaten
(0) Comments (6263 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (33) Stimmen

die geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone oder Limette 3-4 EL Limettensaft oder Zitronensaft 1 TL Ingwer, gerieben 2 Knoblauchzehen, fein zerdrückt 2 TL Kreuzkümmel, grob gemahlen 1 TL Kurkuma 5 EL Olivenöl Alle Zutaten miteinander vermengen, mindestens zwei Stunden ziehen lassen, besser über Nacht.

zum Rezept

Melody am Samstag, 02. August 2008 | In: Grillen Party Zutaten
(0) Comments (7288 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (24) Stimmen

6 Knoblauchzehen, zerdrückt 2 EL Zitronensaft 3 EL Honig 3 EL Senf 3 EL Olivenöl Pfeffer Alle Zutaten miteinander vermengen.  Marinierzeit für Hähnchen, Pute etc: 1,5 Stunden

zum Rezept

Melody am Samstag, 02. August 2008 | In: Grillen Party Zutaten
(2) Comments (19928 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (29) Stimmen

Für 4 Hähnchenbrustfilets 4 EL Sojasauce 1 TL gemahlener Ingwer 1 TL Curry 1 EL Zitronensaft oder roter Balsamico-Essig 2 EL Honig 2 EL geschmacksneutrales Speiseöl, zum Beispiel Rapsöl Salz, Pfeffer Alles gründlich verrühren, eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Die Hühnerbrustfilets damit einpinseln, aufeinanderlegen, die restliche Marinade darüber geben, zugedeckt noch weiter ziehen lassen (eine Stunde oder über Nacht). Macht das Fleisch schön zart und mürbe, es ist schnell gegrillt oder im Wok gegart und schmeckt prima zu Reis, Salat, beim Grillen. Lässt sich prima vorbereiten.

zum Rezept

Melody am Montag, 01. Mai 2006 | In: Beilage Party
(0) Comments (12281 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (16) Stimmen

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv