Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Rezepte mit dem Tag "Rezept"


Am längsten dauert das Schneiden des Schnitzels - alles andere ist in 10 bis 15 Minuten fertig: Ihr braucht dazu 1 kg Schnitzelfleisch 3 gr. Dosen Brechbohnen 1 Zwiebel 1 - 2 EL Senf (mittelscharf) 200 ml Sahne oder Creme fine (Milch kann man auch nehmen) Salz, Pfeffer und Bohnenkraut, falls zur Hand Die Zwiebel in einem großen Topf mit etwas Fett andünsten, Schnitzelfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und dazugeben. Wenn das Fleisch rundherum angebraten ist (nicht zu lange, sonst wird das Fleisch hart), Senf hinzugeben und verrühren. Anschließend die Bohnen und die Sahne dazutun, das ganze würzen, erwärmen - fertig! Wer nicht auf Kohlehydrate verzichten will oder muss, isst am besten Graubrot dazu. Kartoffeln passen auch dazu. Im Video könnt ihr euch auch alles nochmal ansehen :-) Guten Appetit!

zum Rezept

Petra am Montag, 25. April 2011 | In: Eintopf Hauptspeisen
Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (16) Stimmen

Das meine ich buchstäblich, ich tippe soeben einen Zettel ab, den meine Mutter mir geschrieben hat, nachdem der Mann ihren Braten so mochte :-) 1kg Schulter- oder Nackenbraten vom Schwein, möglichst mager, möglichst bio 1 geviertelte Zwiebel Pfeffer, Salz Bratenfett oder Öl Den Braten waschen, trockentupfen und rundherum mit Pfeffer einreiben. Bratenfett oder Öl in die Pfanne geben. Kurz von beiden Seiten braun und knusprig anbraten, dann die Zwiebel mit dazugeben, Wasser zugießen und den Braten ca. 45 Minuten köcheln lassen, wobei er immer wieder mit dem eigenen Sud übergossen wird. Zum Schluss salzen.

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 02. Juni 2010 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (5923 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv