Rezepte mit dem Tag "Sommer"


Schmeckt herrlich an heißen Sommerabenden: Halb Tomatensaft, halb Apfelsaft oder Orangensaft (gekühlt) plus ein paar Spritzer Limette oder Zitrone Das war’s schon. Mehr habe ich nicht zu sagen. Außer: Ha,…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 31. Juli 2008 | In: Getränke
(1) Comments (5812 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (9) Stimmen

Lässt sich wunderbar vorbereiten, dauert aber auch nur ein paar Minuten plus eine Viertelstunde im Ofen: Klassische mit Pfeffer, Salz und Oregano gewürzte Ofentomaten, herrlich auch mit Kirschtomaten. Tipp: Wer…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 29. Juli 2008 | In: Aufläufe Hauptspeisen Ofengerichte Party
(2) Comments (11719 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (27) Stimmen

4 Hähnchenbrustfilets 4 Knoblauchzehen (zerdrückt) 2 cm Ingwer (gerieben) 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen) Salz 1-2 TL Sambal Oelek 1 EL Tamarindenpaste (aus dem Asialaden) 1 Mango 2 EL Öl 1…

zum Rezept

Das kleine Brüllen am Mittwoch, 18. Juli 2007 | In:
(0) Comments (5847 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (7) Stimmen

350-400 g flache Bandnudeln 4-6 Frühlingszwiebelchen, hauchfein geschnitten 100 g Schinkenspeckwürfel, kurz kross angebraten 1-2 EL kalt gepresstes Olivenöl Salz, Pfeffer, Basilikum Nudeln beinahe bissfest kochen. Den Schinken im Olivenöl…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 26. Juni 2007 | In:
(0) Comments (8784 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

500 g gekochte Spaghetti, knackig bis kurz vor bissfest gegart 300 g frischer Lauch, in zarte Scheiben geschnitten 150 g geräucherter Lachs, schmale Streifen 2-3 EL Olivenöl frische Kräuter, z.…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 26. Juni 2007 | In:
(0) Comments (8175 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

8-10 Tomaten 5-6 hart gekochte Eier 2-3 Zwiebeln 50 ml Sahne 100 ml Milch 4 EL Majonnaise Salz, Pfeffer reichlich frische Petersilie Die Tomaten und auch die Eier werden in…

zum Rezept

Melody am Montag, 25. Juni 2007 | In: Party Salate
(0) Comments (4555 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Selbst gemachte Marinade fürs Grillen: 2-3 gepresste Knoblauchzehen 6 EL kalt gepresstes Olivenöl 1-2 EL scharfer Senf 1/2 TL Pfeffer 1 TL Oregano 1 TL Rosmarin 1 TL Thymian 1…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 21. Juni 2007 | In: Beilage Grundrezept
(0) Comments (9458 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (28) Stimmen

4 Portionen 8-10 reife Tomaten 1 Gemüsezwiebel Salz, Pfeffer, Olivenöl Die Zwiebel in hauchfeine Ringe schneiden, die Tomaten in kleine Stückchen, beides in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und einen…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 19. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (3551 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Zutaten: 250 g Kefir, gut gekühlt oder Vollfettjoghurt 200 g Dickmilch 1/2 TL Brühe 1 Salatgurke 2 Knoblauchzehen Kräuter nach Belieben, notfalls aus der Tiefkühltheke ein Päckchen “provence” oder “8-Kräuter”…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 17. Juni 2007 | In: Suppen
(0) Comments (5472 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (7) Stimmen

Zutaten: 2500 g Kartoffeln, gekocht, gepellt, erkaltet und in Scheiben 500 g Schinkelwürfel 3 große Zwiebeln 100 ml Öl 500 ml Wasser 2 Brühwürfel 3 EL Essig 2 Becher Schmand…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 17. Juni 2007 | In: Party Salate
(0) Comments (8534 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (14) Stimmen

Das Grundrezept kann jeweils mit den unterschiedlichsten Zutaten vermischt und werden, zum Beispiel halb und halb, wenn man einen Teil mit Früchten vermischt. Zutaten Grundrezept: 5 Eigelb 125 g Zucker…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 17. Juni 2007 | In: Nachspeisen
(0) Comments (8365 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

Zutaten: 200 g rote Linsen, trocken 200 g Cocktailtomate(n) 2 Stück Paprikaschote(n)/Gemüsepeperoni, rot 2 mittelgroßer Apfel/Äpfel, säuerlich (z.B. Braeburn) 4 Stück Frühlingszwiebel(n), oder Lauchzwiebeln 2 Zehe Knoblauch 4 EL Orangensaft…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 14. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (7704 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (10) Stimmen

Für zwei große erfrischend fruchtige Gläser Shake: 500 ml hochwertiger Orangensaft (kein “Nektar”) Eis, etwas Eiswasser 1 EL Zucker 1 EL Honig 2 EL Instant Vanillepudding In den Cocktailshaker oder…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 13. Juni 2007 | In: Getränke
(0) Comments (3963 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

1 nicht zu kleiner Kopf Weißkohl 3-4 Möhren 80ml Tasse Olivenöl 2 Teelöffel Mehl 2 EL Zucker 80 ml Essig 150 ml Schlagsahne ungeschlagen 1 Eigelb Salz, Pfeffer, Tabasco, ein…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 13. Juni 2007 | In: Party Salate
(0) Comments (7018 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (12) Stimmen

Griechische Variante Pasta, auch als Partysalat geeignet, dann kann man auch Rucola statt Spinat nehmen (als letzte Zutat beifügen und kalt servieren). Mehr Pinienkerne (60g) sind leckerer, aber dann ist…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Pasta Salate
(0) Comments (4527 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (10) Stimmen

Auf dem Wochenmarkt mitnehmen, was besonders appetitlich aussieht. Gut geeignet: Tomaten, auch kleine Kirschtomaten. Gurken, Paprikaschoten in allen Farben, alle Blattsalate, Radieschen für feine Radieschenscheiben, zarte Möhren für Möhrenschnipsel, frische…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (5129 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

Den Ruccola waschen und mit kaltem Wasser besprüht noch einen Moment in den Kühlschrank stellen (dadurch wird er ein bißchen knackiger). Währenddessen die Cocktailtomaten waschen und halbieren und die Sonnenblumenkerne…

zum Rezept

Sebastian am Donnerstag, 12. Januar 2006 | In: Salate
(0) Comments (5443 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (2) Stimmen

Gestern musste ich einfach mal wieder ganz frisch kochen - ja, aus Bequemlichkeit greife ich oft zu Fertigprodukten oder Halbfertigprodukten (wie immer diese Hilfsmittel inzwischen korrekt heißen mögen), aber auf…

zum Rezept

Wapiti am Donnerstag, 22. Dezember 2005 | In: Pasta
(1) Comments (5612 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (10) Stimmen

für vier Personen: Füllung: 2 Mozarella, ca. 4 mittelgrosse Tomaten, Salz, Zitronenpfeffer, eine Prise Zucker, Basilikum. Die Mozarella und die Tomaten in kleine Würfel schneiden, mit Salz, Zitronenpfeffer, Zucker und…

zum Rezept

Martina am Donnerstag, 25. August 2005 | In: Grundrezept Pasta
(1) Comments (5537 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

400g Blumenkohl, in Gemüsebrühe gekocht 100g Kidneybohnen 100ml Gemüsebrühe 100g Herta Finesse feiner Kochschinken 1 EL Saurrahm Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss Den ausgekühlten Blumenkohl in kleine Stückchen/Scheibchen rupfen oder…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 04. August 2005 | In: Party Salate
(0) Comments (3996 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Inspiriert von dem berüchtigten Riesen-Streuseltaler der Bäckereikette Kamps :-) also kein saftiger Kuchen, sondern eher ein getarntes Hefeteilchen. Passt prima zu Kaffee und Vanilleeis. Für den Teig: 200g Mehl 1/2…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 28. Juli 2005 | In: Kuchen
(0) Comments (6344 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

  Ein saftiger Kuchen, der nur knapp halb die Kalorien von einem tradionellen Käsekuchen hat und der überhaupt nicht nach Kompromiss schmeckt, sondern so groß und schmackhaft ist wie ein…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 21. Juli 2005 | In: Kuchen
(0) Comments (6295 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (3) Stimmen

Ohne Backen: 180 g Löffelbiskuits 100 g Halbfettbutter 250 g Erdbeeren und noch 200g pürierte Erdbeeren, mit 3 EL Honig nachgesüßt (das Püree ersetzt in diesem Rezept Industriezucker) 300 g…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juli 2005 | In: Backen Kuchen
(0) Comments (4702 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

Leichte Suppe für den Sommer oder als Sauce zu Pellkartoffeln mit Dill (dann nimmt man die doppelte Menge Lachs). 1 Salatgurke 1/2 Gemüsezwiebel 3 EL Crème fraîche 1 EL Butter…

zum Rezept

Melody am Freitag, 01. Juli 2005 | In: Suppen Vorspeisen
(0) Comments (3956 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Weil es jetzt Rhabarber und Erdbeeren gleichzeitig gibt, hier mein favorisierter Mai Nachtisch: Aus geputztem Rhabarber, wenig Zucker und etwas Zitronensaft Kompott kochen. Erbeeren putzen, waschen und zuckern. Yoghurt oder…

zum Rezept

Martina am Sonntag, 01. Mai 2005 | In: Nachspeisen Snacks
(2) Comments (6587 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (7) Stimmen

Ein ganz tolles Dessert mit weniger Kalorien als das klassische Tiramisu. Man nehme: 300 Gramm Himbeeren, tiefgefroren 250 Gramm Quark, cremig mit 0,2 Prozent Fett 1 Becher Schlagsahne Zucker oder…

zum Rezept

SilviaF am Sonntag, 01. Mai 2005 | In: Nachspeisen
(1) Comments (14794 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (11) Stimmen

Im Frühling geht es bei mir los und die Sucht hält den ganzen Sommer über an: Joghurt mit frischen Früchten! Das ist zwar kein ausgefallenes Rezept, aber wer gerne Süßes…

zum Rezept

Wapiti am Samstag, 23. April 2005 | In: Nachspeisen Snacks
(3) Comments (4837 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Für den Teig - 150 g Butter - 150 g Zucker - 1 Ei - 250 g Mehl - 1 Prise Salz zu einem Mürbteig verarbeiten und eine runde Kuchenform…

zum Rezept

Wapiti am Freitag, 21. Januar 2005 | In: Kuchen
(1) Comments (8173 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (9) Stimmen

Originalrezept: 125 g Butter 250 g Zucker 3 Eier 470 g Mehl 3/4 Tütchen Backpulver ... aus diesen Zutaten einen Mürbteig bereiten und diesen in der gut gefetteten Fettpfanne des…

zum Rezept

Bine am Mittwoch, 24. November 2004 | In: Kuchen
(1) Comments (4828 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

Parboiled Reis (Uncle Ben’s oder ähnlich) ergibt ein wunderbares Dessert, nicht nur als Milchreis, sondern auch mit kleinen Apfelschnipseln darin, ergänzt um mit großen Schuss naturtrüben Apfelsaft. Sehr lecker, vermutlich…

zum Rezept

Melody am Montag, 13. September 2004 | In: Nachspeisen
(0) Comments (3706 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Mein aktueller Sommerdrink: Drei gehäufte Löffel Molkepulver mit Schoko- oder Ananas-Geschmack in einen halben Liter Buttermilch rühren und mit dem Strohhalm trinken. Macht satt, wenn man Hunger und keine Lust…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 25. August 2004 | In: Frühstück Getränke
(0) Comments (4118 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

Ich darf nun auch mitkochen hier und freue mich darauf,  Euch ein paar “Versucherli” aus meiner schweizerisch-kanadischen Bauernküche vorzusetzen. Zum Einsteigen einer meiner Klassiker, mündlich überliefert von der besten Schwiegermutter…

zum Rezept

franziska am Mittwoch, 25. August 2004 | In: Kuchen
(5) Comments (5696 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (9) Stimmen

2 große Portionen: gefrorener Kaffee (ein Eiswürfelbehälter voll) Milch, ein Esslöffel Honig Im Mixer der Küchenmaschine Kaffee-Eiswürfel und einen Schuss Milch zerkleinern, die beiden großen Becher halbvoll löffeln. Den restlichen…

zum Rezept

Melody am Samstag, 31. Juli 2004 | In: Getränke
(1) Comments (4479 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (10) Stimmen

So sahnig, dass man es eher einen Schaum nennen könnte und mit ein bisschen untergezogener Gelatine ganz gewiss auch als Dessert geeignet :-) 1 richtig reife Mango 4 gehäufte Eßlöffel…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 20. Juli 2004 | In: Getränke
(0) Comments (4082 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

Eine meiner Meinung nach noch schnellere Eisteevariante, die allerdings ein wenig ausprobieren bezüglich der Mengenverhältnisse bedarf. Außerdem bin ich der Meinung, dass der Eistee so intensiver schmeckt, als wenn man…

zum Rezept

Cloud am Samstag, 26. Juni 2004 | In: Getränke
(0) Comments (5319 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

Zutaten: 1 Paket Spiral-Vollkorn-Nudeln 1 grüne Paprika (würfeln) 1 Dose Mais 1 Dose rote Bohnen 1 großes Stück Gouda (würfeln) 1 Zwiebel (würfeln) 3-4 Tomaten (würfeln) 2-3 Möhren (würfeln, etwas…

zum Rezept

Nicole am Freitag, 28. Mai 2004 | In: Party Salate
(0) Comments (8603 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (5) Stimmen

250 g Butter 125 ml Öl 300 g Zucker 2 Pck. Vanillezucker 8 Eier 500 g Mehl 1 Pk Backpulver 1 Fläschchen Rumaroma 300 ml Milch 200 g Haselnussschokolade, gehackt…

zum Rezept

Cloud am Montag, 17. Mai 2004 | In: Kuchen
(0) Comments (7443 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

Für 2 Personen Ca. 401 Kcal 150 g Champignons Saft von ½ Zitrone 1 Zucchini 400 g gekochte Kartoffeln 125 ml Bechamelsauce 25 g Frischkäse mit feinen Kräutern 125 g…

zum Rezept

Melody am Samstag, 15. Mai 2004 | In: Aufläufe
(0) Comments (4124 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

250 g Bandnudeln 1 Zucchini 2 Frühlingszwiebel 1 Knoblauchzehe Salz, Pfeffer, Zitronensaft Die Bandnudeln in Salzwasser garen und in der Zwischenzeit die Zucchini waschen und würfeln und die Frühlingszwiebel in…

zum Rezept

Cloud am Freitag, 14. Mai 2004 | In: Pasta
(0) Comments (5138 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

Zutaten: 200 g Philadelphiakäse 500 ml Sahne 1 Zitrone 1 Päckchen Vanillezucker 250 g Quark 1 Päckchen Götterspeise “Zitrone” 2 Dosen Mandarinen 1 Tortenboden 1 Tortenring Zubereitung: Die Zitronengötterspeise mit…

zum Rezept

Tina am Freitag, 07. Mai 2004 | In: Kuchen
(0) Comments (5169 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

1) Grüner Tee mit Ingwer: Grüner Tee gilt als Entgiftungswunder und macht freien Radikalen den Garaus. Hält den Blutdruck im Lot! was Sie brauchen: 1 l Wasser 6 gestrichene TL…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 05. Mai 2004 | In: Getränke Party
(0) Comments (10428 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (8) Stimmen

300 g Champignon, eine große Karotte 3 Lauchzwiebeln 1 scharfe Peperoni (oder gemahlenen grünen Pfeffer) 1 große Tasse Vollkornreis 5 - 6 große Tassen Wasser Salz Frische Petersilie Thymian, Kräuter…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 02. Mai 2004 | In: Beilage
(0) Comments (4074 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (18) Stimmen

Holunderblüten-Sirup nach einem alten Hausrezept aus Süd-Baden: 40 Holunderblüten 2 Liter Wasser (evtl. vorher abkochen und erkalten lassen) 4 Orangen in Scheiben, ohne Schale 2 Zitronen, mit Schale, unbehandelt 20…

zum Rezept

Melody am Samstag, 01. Mai 2004 | In: Grundrezept Sirup
(0) Comments (6253 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

300 g Tomaten - enthäutet, in Scheiben 1 Bund Frühlingszwiebeln - geputzt, gehackt 2 Knoblauchzehen - zerdrückt 2-3 EL frische Basilikumblätter 250 g Mozzarella gewürfelt Salz, Pfeffer 500 g Spaghetti…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 28. April 2004 | In: Pasta
(0) Comments (4454 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (8) Stimmen

Für eine Person Zubereitungszeit: ca. ¼ Stunde Ca. 240 Kcal. – 8 g Fett 200 g Champignons ½ Zwiebel 1 EL saure Sahne 1 TL Sonnenblumenöl 1 EL Zitronensaft ½…

zum Rezept

Melody am Montag, 26. April 2004 | In: Salate
(0) Comments (3859 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Zutaten für 4 Personen 3 Eier 250 g gekochtes Hühnerfleisch (o. gegrilltes) 2 Scheiben Ananas (frisch) 1 Apfel Für das Dressing: 1 Eigelb ½ TL Senf 1 Prise Salz 1…

zum Rezept

Melody am Samstag, 03. April 2004 | In: Salate
(0) Comments (4109 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

Für den schnellen Sirup braucht Ihr: 12 Holunderblüten 3 Liter Wasser 50 gr. Zitronensaeure Das ganze 24 Stunden zeihen lassen, abseihen, mit 3 kg. Zucker abkochen und noch heiss in…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 14. März 2004 | In: Einkochen Sirup
(0) Comments (4292 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (14) Stimmen

Gemüse: Geht alles. Was hart ist und länger braucht, muss direkt nach dem Fleisch in den Wok/die Pfanne. Lässt sich prima vorbereiten, einfrieren, vermischen. wir haben diesmal genommen: 3 Stangen…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 18. Januar 2004 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (3518 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Geschrieben von Mosine am 16. Juli 1999 at 20:24:43: Soooooo lecker…und ausserdem gesund ... Also ich habe mir eben sowas leckeres, fettarmes, kalorienarmes und gesundes gemixt - das muss ich…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Getränke
(0) Comments (4315 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Geschrieben von Katrin am 23. Juli 1999 at 13:15:53: Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (inkl. 50 Min. Kühlzeit) Backzeit: ca. 1,25 Stunden Für 8 Stück Kuchen 350 g Magerquark 120 g…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Kuchen
(0) Comments (4045 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

(als Vorspeisenportion, für 1 Person) 1 große gelbe oder rote Pprika (die grünen lassen sich so schlecht häuten). ca. 3 EL Balsamicoessig -Pfeffermühle und Salz -Olivenöl Die Paprika halbieren,putzen, waschen.…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Vorspeisen
(0) Comments (3457 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (7) Stimmen

Geschrieben von Flora am 29. Juli 1999 at 11:19:11: Klasse als Beilage zum Grillen. Die Tomaten haben pro Stück 13 kal, 0 g Fett, 0 g Eiweiß, 2 g KH…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage Party
(0) Comments (3960 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Geschrieben von Flora am 20. Juli 1999 at 14:43:41: Geht auch für Vegetarier, einfach den Schinken weglassen, 132 kal bei 12 Stck Zutaten: 12 Stücke 20 g getrocknete Steinpilze 1…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (3469 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Geschrieben von Ve/. am 21. Juli 1999 at 16:03:05: Dises Rezept schmeckt besonders gut mit dem “grünen” dh jungen, Knoblauch. Mengenangaben für zwei Personen, geeignet für lowfat sowie lowcarb. 200g…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage
(0) Comments (3061 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (1) Stimmen

Schnelles Salatrezept Rezept von Nicole: »Dies benötigt man zu meiner Variante des Designerkochsalates aus der Glamour (dort ist natürlich alles dreitausendmal hochkomplizierter und außerdem mit Minze im Salat *brrr*). Los…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Party Salate
(0) Comments (3450 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv