Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Rezepte mit dem Tag "apfel"


3 alte Brötchen in Scheiben schneiden und in gezuckerter Milch einweichen. Die Brötchen können ruhig schon ganz hart sein und wenn sie beim Schneiden etwas zerbröseln, dann macht das auch nichts. Es dauert eine Weile, bis die Brötchen die Milch aufgesogen haben. 3-4 Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform einfetten. Abwechselnd die gut durchtränkten Brötchen und die Äpfel schichten, dabei die Apfelschichten großzügig mit Zucker-Zimt bestreuen. Abschluss muss eine Brötchenschicht sein. 3-4 Eier, 1 Becher Sahne und 200-300 ml Milch mit 4 EL Zucker verquirlen, über den Auflauf gießen. Die Flüßigkeit sollte bis oben stiegen. Ein paar Butterflocken auf die oberste Brötchenschicht geben. Bei 180 Grad Ober-Unterhitze auf der unteren Schiene 40 Min. in den Ofen. Die obere Kruste soll schön knusprig sein. Wer mag kann dazu Vanillesoße reichen, schmeckt aber auch pur sehr lecker. Aufpeppen kann man das ganze noch mit Rosinen und/oder gerösteten Mandelstiften.

zum Rezept

Wapiti am Freitag, 09. März 2012 | In: Süßspeisen
Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (22) Stimmen

Kann man prima vorbereiten. Wenn Gäste kommen, nur noch in den Ofen schieben. Für 4 Personen: 215 g Mehl, Salz, 75 g Butter, 1/4 Würfel Hefe (10 g), 1 Prise Zucker, 150 g Porree, 4 (rotschalige) Äpfel, 2 Esslöffel Zitronensaft, 100 g Roquefort oder anderen Schimmelkäse, 100 ml Sahne, 75 ml Milch, 3 Eier, geriebene Muskatnuss, 3 Esslöffel Schnittlauchröllchen 1.) 200 g Mehl mit 1 Prise Salz und der geflockten Butter verkneten. Hefe in 7 Esslöffel Wasser auflösen und mit dem Teig verarbeiten. Ca 60 min kühl stellen 2.) Porree waschen, putzen und in Ringe schneiden. In Salzwasser 3 min blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. 3.) Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Schimmelkäse in Stücke schneiden. 4.) Sahne, Milch, Eier, restliches Mehl, Muskat, Salz verquirlen. Form (26 cm) ausfetten, den ausgerollten Teig in die Form und einen Rand bilden. Porree, Äpfel, Käse und Schnittlauch darauf verteilen und zum Schluss die Eiermilch. 5.) Im (vorgeheizten) Backofen bei 220 Grad auf der unteren Schiene 30 min backen. Zubereitung ohne Kühlen: 40 min Backen: 30 min ca. 640 kcal pro Person (ohne Gewähr)

zum Rezept

traute am Freitag, 09. April 2004 | In: Aufläufe
(0) Comments (3064 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv