Rezepte mit dem Tag "einfach"


3 alte Brötchen in Scheiben schneiden und in gezuckerter Milch einweichen. Die Brötchen können ruhig schon ganz hart sein und wenn sie beim Schneiden etwas zerbröseln, dann macht das auch…

zum Rezept

Wapiti am Freitag, 09. März 2012 | In: Süßspeisen
Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (22) Stimmen

Am längsten dauert das Schneiden des Schnitzels - alles andere ist in 10 bis 15 Minuten fertig: Ihr braucht dazu 1 kg Schnitzelfleisch 3 gr. Dosen Brechbohnen 1 Zwiebel 1…

zum Rezept

Petra am Montag, 25. April 2011 | In: Eintopf Hauptspeisen
Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (16) Stimmen

Der Marmorkuchenfan in unserem Haushalt war überaus angetan von meinem ersten Versuch: Lecker, locker, luftig und trotzdem saftig - was will man mehr? Meinte er. Und ich bin stolz, mag…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 06. August 2009 | In: Backen Kuchen Süßspeisen
(3) Comments (15320 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (64) Stimmen

Schnell gemacht, Backen ohne Ofen, kalorienarm (da fettarm und zuckerarm) und auch noch lecker. Fruchtige Muffins, ganz einfach und ohne Gefahr anzubrennen. Nur bei der Menge bin ich mir nicht…

zum Rezept

Melody am Freitag, 31. Oktober 2008 | In: Backen Kuchen Nachspeisen Party
(1) Comments (7796 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (20) Stimmen

Ein ganz schnelles und einfaches Hähnchenfilet-Rezept, das sich gute vorbereiten lässt und auch Gästen schmeckt: Hähnchenpfanne exotisch aus dem Wok. Passt zu jeder Sorte Reis, schmeckt aber auch ohne oder…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 31. August 2008 | In: Hauptspeisen Pfannengerichte
(0) Comments (8088 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (24) Stimmen

Lässt sich wunderbar vorbereiten, dauert aber auch nur ein paar Minuten plus eine Viertelstunde im Ofen: Klassische mit Pfeffer, Salz und Oregano gewürzte Ofentomaten, herrlich auch mit Kirschtomaten. Tipp: Wer…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 29. Juli 2008 | In: Aufläufe Hauptspeisen Ofengerichte Party
(2) Comments (11737 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (27) Stimmen

Als Gugelhopf, hoher Kastenkuchen, Muffins oder Blechkuchen. Auch mit einer Schicht Pfirsichscheiben prima. 3 Tassen Mehl 2 Tassen Zucker 1 Tasse Öl 1 Tasse Zitronenlimo (Sprite) 1 Paket. Backpulver 1…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 26. Juni 2008 | In: Kuchen
(0) Comments (10308 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (31) Stimmen

6 Eier, frisch 150 ml gutes Speiseöl, geschmacksneutral 300 ml Eierlikör, guter 300 g Zucker 300 g Mehl 1 Tüte Backpulver, 1 Tüte Vanillinzucker wer mag: 100 g geriebene Haselnüsse…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 19. Juni 2008 | In: Kuchen
(0) Comments (6809 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (35) Stimmen

Dieses Waffelrezept ergibt 16-18 Waffeln und kann gut am Vortag vorbereitet werden, da der Teig sowieso im Kühlschrank ruhen sollte (mindestens eine Stunde, besser zwei bis vier). 250g Butter, geschmolzen…

zum Rezept

Melody am Samstag, 09. Februar 2008 | In: Backen Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (43724 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (82) Stimmen

Gehen schnell, sind lecker und vollwertig knusprig. 16-18 Waffeln 250g Butter, geschmolzen 200g Zucker, am besten brauner 2 Pakete Vanillinzucker 1 Paket Backpulver 6 Eier 5-6 EL Zitronensaft Prise Salz…

zum Rezept

Melody am Samstag, 26. Januar 2008 | In: Backen Kuchen Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (29434 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (45) Stimmen

Obstsaft und Früchtejoghurt in diesem Rezept wähle ich jeweils passend zu dem Obst, das zwischen die Tiramisu-Schichten kommt: Mango-, Aprikosen- oder Orangenjoghurt und dazu ein “gelber” Obstsaft ... oder Kirsch-,…

zum Rezept

Melody am Freitag, 06. Juli 2007 | In: Nachspeisen
(0) Comments (17067 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (21) Stimmen

Ein fruchtiger, leckerer und leichter Nachtisch, der in weniger als 5 Minuten zubereitet werden kann: Roter Wackelpudding mit Waldbeeren. Wir nehmen meistens die Beerenmischung von Bofrost, in der Kirschen, Erdbeeren,…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 05. Juli 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (7418 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (8) Stimmen

So darf man eigentlich nicht kochen, das ist schon fast ein bisschen zu einfach und schnell, oder? Aber es schmeckt prima, geht sehr schnell und ist auch noch preiswert, außerdem…

zum Rezept

Melody am Samstag, 30. Juni 2007 | In: Ofengerichte
(3) Comments (12758 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (26) Stimmen

Ob das nun wirklich eine typisch bayrische Speise ist, kann ich nicht sagen: Fest steht, ich habe ihn mir auf einer oberbayrischen Party notiert, weil ich ihn eine so angenehme…

zum Rezept

Melody am Samstag, 30. Juni 2007 | In: Party Salate
(1) Comments (7312 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (5) Stimmen

5-Minuten-Kuchen, Becherkuchen vom Blech: 1 Becher Sahne 1 Becher Zucker 2 Becher weißes Mehl 5 Eier 1 Päckchen Vanillinzucker 1/2 Päckchen Backpuver ... zu einem Teig verrühren und 15 Min…

zum Rezept

Melody am Samstag, 30. Juni 2007 | In: Kuchen
(2) Comments (10984 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (13) Stimmen

Superschnell, die ganz “faule” Variante: 1 Teller Brokkoli, geputzt oder aufgetaut 500 g gekochte Penne oder andere kurze Nudeln 250 g Kochschinken in kleinen Würfeln (oder 250 g kross gebratene…

zum Rezept

Melody am Freitag, 29. Juni 2007 | In: Ofengerichte
(0) Comments (6890 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (16) Stimmen

Deftiger Dip fürs Party-Buffet: 6-8 Knoblauchzehen zerdrücken 150 g Schafskäse fein zerbröseln 2 Becher Schmand 1 Bund Petersilie Alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, über Nacht durchziehen lassen…

zum Rezept

Melody am Freitag, 29. Juni 2007 | In: Beilage Party
(0) Comments (9120 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (28) Stimmen

Schneller Rührkuchen vom Blech. 400 g Mehl 250 g Butter 100 ml Sahne 150 g gemahlene Mandeln 180 g Zucker 4 Eier 1/2 Päckchen Backpulver 1/2 TL Zimt 2 Messerspitzen…

zum Rezept

Melody am Freitag, 29. Juni 2007 | In: Kuchen
(0) Comments (7508 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (4) Stimmen

350-400 g flache Bandnudeln 4-6 Frühlingszwiebelchen, hauchfein geschnitten 100 g Schinkenspeckwürfel, kurz kross angebraten 1-2 EL kalt gepresstes Olivenöl Salz, Pfeffer, Basilikum Nudeln beinahe bissfest kochen. Den Schinken im Olivenöl…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 26. Juni 2007 | In:
(0) Comments (8800 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

500 g gekochte Spaghetti, knackig bis kurz vor bissfest gegart 300 g frischer Lauch, in zarte Scheiben geschnitten 150 g geräucherter Lachs, schmale Streifen 2-3 EL Olivenöl frische Kräuter, z.…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 26. Juni 2007 | In:
(0) Comments (8199 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

400 g Nudeln (fast bissfest kochen) 500 g Cocktailtomaten, gewaschen und halbiert 150 g Feta-Käse, auch fettarm (klein gewürfelt) bis zu 1 Gläschen grünes Pesto Die gekochten Nudeln mit den…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 26. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (10842 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (11) Stimmen

Sehr schneller Nudelsalat: 600 g gegarte Spiralnudeln 1 Glas “feine Erbsen und feine Möhrchen” 1 Glas Champignons geschnitten 1/2 Ring Fleischwurst, klein gewürfelt 4-5 ganz hart gekochte Eier, klein gewürfelt…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 26. Juni 2007 | In: Party Salate
(2) Comments (26525 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (22) Stimmen

Man bestreicht ein ganzes Ofenblech mit dem Teig und muss dann nachher nur noch Rauten oder Vierecke schneiden - sehr zeitsparend im Vergleich zum Ausrollen und Ausstechen. Schokoladenglasur oder Haselnussglasur…

zum Rezept

Melody am Montag, 25. Juni 2007 | In: Plätzchen
(0) Comments (7936 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

1 Flasche Cremafina Vanille 150 g feiner Grieß 50 g Mehl 500 g Quark 100 g Zucker 3 TL Backpulver 3 Eier 500 g Beeren oder Kirschen oder ein Mix,…

zum Rezept

Melody am Montag, 25. Juni 2007 | In: Kuchen
(1) Comments (5598 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (5) Stimmen

300 g Weißkohl 1 EL Olivenöl 3 EL Weißwein 3 kleine oder 2 große Zwiebeln 1 Liter Gemüsebrühe 4 Scheiben Vollkorntoast 100 g geriebenen Käse, zum Beispiel Emmentaler 20 g…

zum Rezept

Melody am Montag, 25. Juni 2007 | In: Suppen Vorspeisen
(0) Comments (7822 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (28) Stimmen

Leckerer Nudelsalat fürs sommerliche Büffet und sowieso. Zutaten: 300g kurze Nudeln (Farfalle, kurze Penne, Muscheln) 3-4 Knoblauchzehen 500 g Tomaten, am besten Cocktailtomaten 1 kleine Salatgurke 75-100 g schwarze entsteinte…

zum Rezept

Melody am Samstag, 23. Juni 2007 | In: Party Salate
(0) Comments (16071 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (9) Stimmen

1.000 g Quark (keine Magerstufe oder höchstens die Hälfe Magerquark) 250 g Zucker 4 Eier 1 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Vanillepudding 1 Päckchen Vanillinzucker 5 gestrichene EL Grieß Zitronenaroma oder…

zum Rezept

Melody am Samstag, 23. Juni 2007 | In: Kuchen
(0) Comments (6894 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (4) Stimmen

350 g Mehl 100 g Butter 60 g Zucker 4 Eier 150 ml Milch lauwarm 1/2 Päckchen Vanillinzucker 20 g Hefe (Trockenhefe fertig oder Hefe aufgelöst) 1 Prise Salz Die…

zum Rezept

Melody am Freitag, 22. Juni 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(3) Comments (29974 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (38) Stimmen

Waffeln mit Mandeln - oder Haselnuss, Walnuss, Pekan ... 75 g gemahlene Mandeln 125 g Mehl 125 g Butter 50 g Zucker 3 Eier 4 El Milch 1/2 TL Backpulver…

zum Rezept

Melody am Freitag, 22. Juni 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (18090 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (26) Stimmen

Für den Boden: 100 g Butter 100 g Zucker 2 Eigelb 150 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 1 Löffel Kakao Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die restlichen Zutaten dazugeben…

zum Rezept

Melody am Freitag, 22. Juni 2007 | In: Kuchen
(0) Comments (3844 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Darüber nachdenken darf man vermutlich nicht wirklich, doch aufschreiben wollte ich das “Rezept” dann doch: 10 Riegel Milky-Way 500 ml Sahne Die Schokoladenriegel werden entweder ganz klein geschnitten oder gerupft…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 21. Juni 2007 | In: Kuchen
(2) Comments (5390 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (3) Stimmen

180 ml Milch 180 g Mehl 100 g Butter, erwärmt und flüssig 2 Päckchen Vanillinzucker 1 Eigelb 1 Eiweiß 1/2 TL Zimt Belag: Brombeeren, auch tiefgefroren (aufgetaut, erwärmt) und Sahnejoghurt…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 21. Juni 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (13504 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (11) Stimmen

2 gute Portionen 200 g Vollkornreis 1,5 EL körnige Gemüsebrühe 150 g saure Sahne oder Schmand 3 Paprika, entweder alle rot oder rot-gelb-grün 2 Dosen Thunfisch ohne Öl frisch gemahlener…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 20. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (8001 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (7) Stimmen

ca. 12 Waffeln Zutaten: 200 g Vollkornmehl 100 ml Mineralwasser 350 ml Joghurt 2 Päckchen Vanillinzucker 1x Vanillearoma Fertigback oder noch 1 Päckchen Vanillinzucker 50 g zerlassene Butter oder Margarine…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 20. Juni 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (26348 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (33) Stimmen

8 bis 10 Waffeln. 150 g Butter 4 Eier 250 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 400 ml Buttermilch 1 Prise Salz 1 EL Zucker Für die soften goldgelben Buttermilchwaffeln werden…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 20. Juni 2007 | In: Nachspeisen
(9) Comments (49497 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (83) Stimmen

Auf die Gefahr hin, dass ernsthafte Hobbyköche sich vor Grausen winden: Mir ist schon zweimal der Trick begegnet, Pizza aus einer Ciabatta-Brotmischung herzustellen - zum Beispiel, wenn für eine Party…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 19. Juni 2007 | In: Ofengerichte
(1) Comments (69074 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (49) Stimmen

Auf Basis von Tiefkühlblätterteig, schnell gemacht. 1 Packung Blätterteig, rechteckig 10 EL passierte oder pürierte Tomaten oder Knoblauch, Brühe und Tomatenmark 125 g Gouda, Mozzarella oder Gorgonzola Salz, Pfeffer, Oregano…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 19. Juni 2007 | In: Ofengerichte
(0) Comments (17970 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (34) Stimmen

4 Portionen 8-10 reife Tomaten 1 Gemüsezwiebel Salz, Pfeffer, Olivenöl Die Zwiebel in hauchfeine Ringe schneiden, die Tomaten in kleine Stückchen, beides in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und einen…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 19. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (3565 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Buttermilchkuchen: 5 Eier 250 g Butter, geschmolzen 400 g Zucker 400 g Mehl 0,5 l Buttermilch 1 Paket Vanillezucker 1,5 Päckchen Backpulver Marmelade zum Bestreichen, Glasur oder Puderzucker, auch eine…

zum Rezept

Melody am Montag, 18. Juni 2007 | In: Kuchen
(0) Comments (4036 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Zutaten: 250 g Kefir, gut gekühlt oder Vollfettjoghurt 200 g Dickmilch 1/2 TL Brühe 1 Salatgurke 2 Knoblauchzehen Kräuter nach Belieben, notfalls aus der Tiefkühltheke ein Päckchen “provence” oder “8-Kräuter”…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 17. Juni 2007 | In: Suppen
(0) Comments (5488 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (7) Stimmen

Kochen für Eilige, die Ruck-Zuck-Version von Grießflammeri: 500 ml Vollmilch 50 g Grieß 4 -5 EL Zucker 1/2 Päckchen Puddingpulver Vanille 3 Eigelb 3 Eiweiß Alle Zutaten bis auf das…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 17. Juni 2007 | In:
(0) Comments (3871 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Zutaten: 500-600g Äpfel 150-200g Lauch/Porree 200g Joghurt, 1,5% bis 3,5% 50g Honig 0,5 TL Senf oder Balsamico-Essig Zitronensaft Pfeffer, Meersalz Zubereitung: Die Äpfel werden grob geraspelt, der Lauch in ganz…

zum Rezept

Melody am Samstag, 16. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (3689 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Schneller und einfacher Mürbeteig für Weihnachtsplätzchen, lässt sich mit Mandeln, Kakao, Nusssplittern, Marmelade und Gewürzen usw. immer wieder neu variieren, kann auch mit Vollkornmehl gemacht werden. 100g Zucker 200g Butter…

zum Rezept

Melody am Samstag, 16. Juni 2007 | In: Plätzchen
(0) Comments (8355 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

3 Packungen Philadelphia-Frischkäse 1 Becher Schlagsahne 100 g Zucker 1 Päcken Vanillezucker 1 Dose Birnen und natürlich 2 Gläser “Kaiser-Kirschen” (ok, es dürfen auch andere Kirschen sein, aber ein bisschen…

zum Rezept

Melody am Freitag, 15. Juni 2007 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (4198 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (5) Stimmen

Zutaten: ca. 400 g grünen Spargel (pro Person als Hauptmahlzeit) ca. 50 g geräucherter Schinken (z.B.  Serrano) /Person geriebener Parmesan nach persönlichem Geschmack (ca. 30 g) ca. 2 EL Olivenöl…

zum Rezept

SnapHappy am Donnerstag, 14. Juni 2007 | In: Hauptspeisen
(1) Comments (5468 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (14) Stimmen

Für zwei große erfrischend fruchtige Gläser Shake: 500 ml hochwertiger Orangensaft (kein “Nektar”) Eis, etwas Eiswasser 1 EL Zucker 1 EL Honig 2 EL Instant Vanillepudding In den Cocktailshaker oder…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 13. Juni 2007 | In: Getränke
(0) Comments (3978 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

300g weiche Margarine oder weiche Butter 300g Mehl 300g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 4-6 Eier Für den schnellen Rührkuchen erst Margarine/Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Kuchen
(0) Comments (4246 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (3) Stimmen

Rezept Tiramisu, fettarm und für eine vergleichsweise sehr kalorienarme Variante nah genug am Original und schnell gemacht: Zutaten für 4 Portionen. Kalorien pro Portion: ca. 190 Kalorien, etwa die Hälfte…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Nachspeisen
(0) Comments (16272 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (6) Stimmen

Griechische Variante Pasta, auch als Partysalat geeignet, dann kann man auch Rucola statt Spinat nehmen (als letzte Zutat beifügen und kalt servieren). Mehr Pinienkerne (60g) sind leckerer, aber dann ist…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Pasta Salate
(0) Comments (4544 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (10) Stimmen

Auf dem Wochenmarkt mitnehmen, was besonders appetitlich aussieht. Gut geeignet: Tomaten, auch kleine Kirschtomaten. Gurken, Paprikaschoten in allen Farben, alle Blattsalate, Radieschen für feine Radieschenscheiben, zarte Möhren für Möhrenschnipsel, frische…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Salate
(0) Comments (5148 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

Quark-Öl-Pizza-Teig Noch ein sehr schneller Teig für Faulpelze, allerdings aufgrund der Ölmenge nicht unbedingt für Kalorienbewusste: 2 Eier 250 g Quark (auch Kräuterquark!) 100 ml kalt gepresstes Olivenöl 450 g…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 08. Mai 2007 | In: Ofengerichte
(1) Comments (35458 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (21) Stimmen

Schneller Rührkuchen tropical: Saftiger Kuchen mit goldgelbem Innenleben - perfekt als Nachtisch mit Obstsalat und/oder etwas Vanilleeis, sehr schnell gemacht. Ergibt einen ziemlich großen Kastenkuchen oder einen großen Kranz (16-24…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 25. März 2007 | In: Kuchen
(1) Comments (5010 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Man hat: Gekochte Kartoffeln Kräuterquark Man braucht: 1 rote Paprika 1 grüne Paprika 1-2 Karotten Grillgewürz Pizzagewürz (getrocknete Kräuter) Knoblauchpulver Kräutersalz geriebenen Käse Die geschälten Kartoffeln und Karotten in kleine…

zum Rezept

Wapiti am Dienstag, 27. Februar 2007 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (5041 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (14) Stimmen

Am Wochenende stand ich vor einem etwas größeren und schwereren Problem: Zwei riesengroße grüne Zucchini, Gewicht jeweils ca. 1,6 kg, dazu noch vier oder fünf gelbe Zucchini in “Normalformat”. Gewachsen…

zum Rezept

Wapiti am Montag, 18. September 2006 | In: Eintopf
(0) Comments (8228 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (18) Stimmen

500 g Geflügelhackfleisch 50 g Haferflocken schmelzzart 50 ml Sahne 2 Knoblauchzehen, hauchfein gehackt 1-2 Zwiebeln, hauchfein gehackt 2 Pfefferschoten, fein gewürfelt 1 Zitronenschale/-saft Salz Pfeffer Petersilie zum Garnieren Alle…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 09. Juli 2006 | In:
(0) Comments (6079 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (4) Stimmen

4 Portionen 480 g grüne Erbsen aus der Dose, fein 200 ml Wasser 50 g gehackte Mandeln 50 g Rosinen 1 L Gemüsebrühe 125 ml Sahne 3 Prisen Salz 2…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 27. Juni 2006 | In: Suppen
(0) Comments (5931 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: O    (1) Stimmen

Gestern gabs Pellkartoffeln mit Kräuter-Tzaziki-Quark. Heute waren noch ein paar Kartöffelchen und einige Löffel Quark übrig. Dazugekauft habe ich: - 1 kleine Dose Mais - 1 kleine Dose Kidneybohnen -…

zum Rezept

Wapiti am Freitag, 12. Mai 2006 | In: Aufläufe
(0) Comments (5115 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (14) Stimmen

Gab es letztens bei uns aus der Not (voller Kühlschrank, keine Lust auf grossartiges Kochen, musste schnell gehen, weil der Hunger gross und der Zwerg quengelig war, so dass erst…

zum Rezept

Das kleine Brüllen am Dienstag, 18. April 2006 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (5200 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (3) Stimmen

4-6 Portionen. Geht auch mit Bratwurst, die muss aber länger vorgebraten werden als Bockwurst. 500 g Kartoffeln, geschält und in Salzwasser gekocht 300-400 g Erbsen und Möhren (Konserve) 2 Stangen…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 04. April 2006 | In: Aufläufe
(0) Comments (5676 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Gestern musste ich einfach mal wieder ganz frisch kochen - ja, aus Bequemlichkeit greife ich oft zu Fertigprodukten oder Halbfertigprodukten (wie immer diese Hilfsmittel inzwischen korrekt heißen mögen), aber auf…

zum Rezept

Wapiti am Donnerstag, 22. Dezember 2005 | In: Pasta
(1) Comments (5634 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (10) Stimmen

Kai isst für sein Leben gern diese salzigen Blätterteig-Taschen, die es bei jedem Bäcker zu kaufen gibt. Also habe ich versucht, die mal selbst zu machen. Von den Pellkartoffeln gestern…

zum Rezept

Wapiti am Dienstag, 25. Oktober 2005 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (7172 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (3) Stimmen

Eigentlich sollte es heute Schwabenlasagne geben. Aber irgendwie ist beim Einkaufen etwas ganz anderes rausgekommen - mein Unterbewusstsein kennt wohl meinen Hang zur italienischen Küche, und Zuhause hatte ich dann…

zum Rezept

Wapiti am Montag, 12. September 2005 | In: Hauptspeisen
(1) Comments (6432 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (3) Stimmen

Götterspeise nach Schweizer Art Unsere Götterspeise ist kein Wackelpudding sondern ein Kompott Gericht. Lest selbst und probiert es aus Kommpott: 800g Rabarber 100g Erdbeermarmelade oder Guss evtl wenig Zucker Vanillecreme…

zum Rezept

JeaM am Mittwoch, 04. Mai 2005 | In: Nachspeisen
(1) Comments (10099 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (7) Stimmen

Zutaten: 1 Pkg. Hefeteig aus der Tiefkühltruhe 1 Zwiebelsuppen-Päckchen 300g Naturjoghurt 1 rote Paprika 1-2 Scheibe(n) Salami ½ Dose Mais ½ Packung geriebener Käse Zubereitung: Hefeteig auftauen lassen, ausrollen und…

zum Rezept

Wapiti am Freitag, 18. März 2005 | In: Ofengerichte
(2) Comments (8304 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

1 Becher Zucker 1 Becher Sahne 2 Becher Mehl 1 Tüte Backpulver 1 Tüte Vanillinzucker 4 Eier 1 Prise Salz 2 Äpfel, eine Tüte Walnüsse, Preiselbeeren (z.B. Cranberries von Rossmann)…

zum Rezept

Melody am Freitag, 18. Februar 2005 | In: Kuchen
(5) Comments (7147 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (4) Stimmen

Für den Teig - 150 g Butter - 150 g Zucker - 1 Ei - 250 g Mehl - 1 Prise Salz zu einem Mürbteig verarbeiten und eine runde Kuchenform…

zum Rezept

Wapiti am Freitag, 21. Januar 2005 | In: Kuchen
(1) Comments (8191 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (9) Stimmen

Vanillegebäck Für ca. 40 Stück Zubereitung: ca. 1 1/2 Stunden Backzeit: 12 - 15 Minuten Temperatur E-Herd: 170 - 200 ° Umluft: 140 - 170 ° Gas: Stufe 2 -…

zum Rezept

Advent am Mittwoch, 08. Dezember 2004 | In: Plätzchen
(0) Comments (3200 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Man nehme: 1 Päckchen Knödelteig (fix und fertig aus dem Kühlfach des Supermarkts Deines Vertrauens) Schinken geriebener Käse 1 Ei Salz, Pfeffer Die Zutaten vermengen. Zu flachen Küchlein verarbeiten und…

zum Rezept

Conny am Samstag, 27. November 2004 | In: Beilage Pfannengerichte
(0) Comments (8182 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (17) Stimmen

1 Dose Sauerkraut 1 Dose Ananas 1 Apfel 1 - 2 EL Miracel Whip Salz, Zucker, Pfeffer, Ananassaft Ananas in kleine Stücke schneiden, das Sauerkraut zerpflücken, den Apfel schälen und…

zum Rezept

Tina am Donnerstag, 25. November 2004 | In: Party Salate
(0) Comments (5114 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

8 weitestgehend fettfreie und auch kalorienarme Waffeln 4 Eier 150 g Mehl Type 405 40 g Zucker 180 ml Vollmilch Beschichtetes Waffeleisen verwenden, das kein Fett erfordert - ansonsten so…

zum Rezept

Melody am Samstag, 20. November 2004 | In:
(9) Comments (54699 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (84) Stimmen

Ebenfalls “low fat”, fettarme Küche: Einfacher geht es kaum! 175g Zucker 2 Eier 250g Kokosflocken Evt. kandierte Kirschen Zucker und Eier sehr gut schaumig rühren, Kokosflocken daruntermischen. Formen: Mit zwei…

zum Rezept

franziska am Dienstag, 26. Oktober 2004 | In: Plätzchen
(1) Comments (6902 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Beim letzten Einkauf hat mich eine junge Frau angesprochen, wie man denn Griessbrei kocht - sie hätte bisher immer den von Milupa genommen, aber jetzt hätte sie gehört, dass man…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 06. Oktober 2004 | In: Grundrezept
(0) Comments (5038 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

“Blochitos” - Den Namen haben die Kinder dem Gericht gegeben :-) Man nehme, für 4 - 5 Personen: 1 kg Putenbrustfilet, Semmelbrösel und geriebener Parmesankäse im Verhältnis 2:1, Eier, Sonnenblumenöl.…

zum Rezept

Martina am Sonntag, 19. September 2004 | In: Hauptspeisen
(4) Comments (4764 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Zutaten: 2 Feigen Frischkäse Honig Die Feigen schälen und zerdrücken (sieht nicht sonderlich lecker aus, also nicht erschrecken) und mit 2-3 EL Frischkäse vermengen. Je nach Geschmack mit Honig süßen…

zum Rezept

Cloud am Freitag, 17. September 2004 | In: Nachspeisen
(0) Comments (6697 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

300 g Mehl 3 - 4 Pk Vanillezucker 3/4 Pk Backpulver 1/4 TL Salz 3 Eier, Eigelb und Schnee 375 ml Joghurt (oder Milch oder gemischt) 2 EL Butter, zerlassen…

zum Rezept

piri am Montag, 13. September 2004 | In: Süßspeisen
(2) Comments (29517 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (39) Stimmen

Geht schnell, schmeckt lecker und läßt sich beliebig abwandeln :-) Zutaten Blätterteig (aus dem Kühlregal)1 Zwiebel1 Pkg. gekochter Schinken1 Pkg. geriebener Käse1 Becher Creme fraicheetwas Milchviele leckere Gewürze 1 Eigelb …

zum Rezept

Wapiti am Montag, 13. September 2004 | In: Ofengerichte
(1) Comments (8260 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Mein aktueller Sommerdrink: Drei gehäufte Löffel Molkepulver mit Schoko- oder Ananas-Geschmack in einen halben Liter Buttermilch rühren und mit dem Strohhalm trinken. Macht satt, wenn man Hunger und keine Lust…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 25. August 2004 | In: Frühstück Getränke
(0) Comments (4130 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

Ich darf nun auch mitkochen hier und freue mich darauf,  Euch ein paar “Versucherli” aus meiner schweizerisch-kanadischen Bauernküche vorzusetzen. Zum Einsteigen einer meiner Klassiker, mündlich überliefert von der besten Schwiegermutter…

zum Rezept

franziska am Mittwoch, 25. August 2004 | In: Kuchen
(5) Comments (5713 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (9) Stimmen

für zwei bis drei Personen, in unter 30 Min zu kochen 600g Gyros-Fleisch, schon fertig geschnetzelt und mariniert vom Metzger (ggf. bestellen) 1 Becher Sahne (dürfen auch zwei sein, dann…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 25. August 2004 | In: Aufläufe
(0) Comments (5135 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

1 Dose Thunfisch mit einer Gabel zerkleinern. Mit 1 Becher Hüttenkäse und 1/2 Packung Frischkäse mit Kräutern mischen. Eine Handvoll grüne Oliven mit Paprikafüllung sehr klein schneiden und dazu geben.…

zum Rezept

Wapiti am Montag, 09. August 2004 | In: Hauptspeisen Ofengerichte
(1) Comments (6529 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Fantasy Cookies: Wer kennt sie nicht, die leckeren faustgroßen amerikanischen Cookies. Und wer präsentiert sich nicht gerne als die perfekte Gastgeberin oder der perfekte Gastgeber und zaubert kulinarische Spezialitäten und…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 29. Juli 2004 | In: Plätzchen
(1) Comments (4070 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (8) Stimmen

So sahnig, dass man es eher einen Schaum nennen könnte und mit ein bisschen untergezogener Gelatine ganz gewiss auch als Dessert geeignet :-) 1 richtig reife Mango 4 gehäufte Eßlöffel…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 20. Juli 2004 | In: Getränke
(0) Comments (4098 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

Einen halben Liter roten oder rosafarbenen Wackelpudding (der von Natreen geht auch) herstellen und erkalten lassen und dann mit einer Packung Fruchtzwerge oder “Frucht auf Frischkäse”-Joghurt durchrühren (bis eine glibbere…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 25. Mai 2004 | In: Nachspeisen
(0) Comments (3669 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Für eine Person Zubereitung: ca. 10 Min. Zeit zum Quellen: ca. ½ Stunde Ca. 420 Kcal. –9 gr. Fett 200 g Kefir (1,5 % Fett) 1 EL flüssiger Honig (echten)…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 18. Mai 2004 | In: Frühstück
(0) Comments (4983 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

250 g Butter 125 ml Öl 300 g Zucker 2 Pck. Vanillezucker 8 Eier 500 g Mehl 1 Pk Backpulver 1 Fläschchen Rumaroma 300 ml Milch 200 g Haselnussschokolade, gehackt…

zum Rezept

Cloud am Montag, 17. Mai 2004 | In: Kuchen
(0) Comments (7461 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

Das ergibt eine sehr große Portion - wir essen nach drei Tagen noch immer daran :-) (allerdings auch nur zu zweit). 1 große Kohlrabi 4-5 mittelgroße Kartoffeln (ungefähr 1 1/2…

zum Rezept

Cloud am Freitag, 14. Mai 2004 | In: Hauptspeisen Suppen
(1) Comments (6864 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (12) Stimmen

2 - 3 Portionen 500 g Quitten waschen (Kerngehäuse entfernen!) und in kleine Tonschläuche oder in eine Auflaufform geben. Im Backofen für eine Stunde auf 200 oC garen. Mit Zimt,…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 13. Mai 2004 | In: Nachspeisen
(0) Comments (6976 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

250 gr. Haferflocken 200 gr. Weizenvollkornmehl 200 gr. Rohrzucker 2 El Kakao Zimt, Salz, Vanille ( je nach Geschmack ) ca. 300 ml. Sojamilch ( Habe das Rezept nicht hier,…

zum Rezept

Melody am Samstag, 08. Mai 2004 | In: Plätzchen
(0) Comments (5686 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (9) Stimmen

Zutaten: 200 g Philadelphiakäse 500 ml Sahne 1 Zitrone 1 Päckchen Vanillezucker 250 g Quark 1 Päckchen Götterspeise “Zitrone” 2 Dosen Mandarinen 1 Tortenboden 1 Tortenring Zubereitung: Die Zitronengötterspeise mit…

zum Rezept

Tina am Freitag, 07. Mai 2004 | In: Kuchen
(0) Comments (5184 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

300 g Tomaten - enthäutet, in Scheiben 1 Bund Frühlingszwiebeln - geputzt, gehackt 2 Knoblauchzehen - zerdrückt 2-3 EL frische Basilikumblätter 250 g Mozzarella gewürfelt Salz, Pfeffer 500 g Spaghetti…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 28. April 2004 | In: Pasta
(0) Comments (4472 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (8) Stimmen

Zutaten: 3 Kartoffeln, Salz, 1 kleiner süßer Apfel, ½ (200 g) Dose Champagnerkraut (habe normales Sauerkraut genommen), 50 g gekochter Schinken, 1 Zwiebel, Pfeffer, 1 EL Creme fraiche, 1 EL…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 27. April 2004 | In: Aufläufe
(0) Comments (5000 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Kürbis waschen, halbieren, die Kernen entfernen und in große Stücke schneiden. Auf ein Backblech oder eine Auflaufform legen. Auf unterster Schiene für eine Stunde bei 200 oC. Mit Zuckerrübensirup und…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 25. April 2004 | In: Nachspeisen Ofengerichte
(0) Comments (6781 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

1 Kohlrabi, 1 grosse Kartoffel schälen, würfelig schneiden, in 2 Tassen Gemüsebrühe ca. 20 Minuten köcheln lassen dann mit dem Stabmixer pürieren, salzen, pfeffern und wer mag gibt noch ein…

zum Rezept

Melody am Samstag, 24. April 2004 | In: Suppen
(0) Comments (5446 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (1) Stimmen

1 Blätterteig (fertig) 1 Becher Creme fraiche Kräuter nach Belieben (Knoblauch, italienische Kräutermischung etc.) Speck (gibts auch schon fertig gewürfelt) Den Blätterteig mit der Creme fraiche bestreichen, mit den Kräutern…

zum Rezept

Wapiti am Freitag, 23. April 2004 | In: Ofengerichte
(1) Comments (5754 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (5) Stimmen

1 Tasse Kichererbsen Salz Zitrone Olivenöl 1 EL gemahlener Sesam Reichlich Cumin gemahlen frischer Dill Etwas Kochwasser der Erbsen Vorbereitung: Am Vorabend die Kichererbsen mit reichlich Wasser einweichen. Die Erbsen…

zum Rezept

Melody am Freitag, 23. April 2004 | In: Beilage
(0) Comments (4236 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

ca. 10-12 Waffeln ohne Mehl 250 g kernige Haferflocken 500 ml Buttermilch 2 El Honig, zum Beispiel Waldhonig oder Pinienhonig 200 g weiche Butter 4 Eier die abgeriebene Schale einer…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 20. April 2004 | In: Kuchen Nachspeisen
(0) Comments (26736 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (16) Stimmen

Zutaten: 3 gekochte Kartoffeln, 1 kleiner Zucchino, 1 Tomate, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 50 g Käse, 2 Eßl. grob gehacktes Basilikum, 1 Eßl. Creme fraiche, 2 Eßl. warmes Wasser Zubereitung:…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 20. April 2004 | In: Aufläufe
(0) Comments (4187 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

Wie man eine Mischung aus Ei, Melch und Milch mit einer Prise Backpulver, Salz und Zucker erstellt, sollten eigentlich alle wissen :-) Mehr Milch ergibt dickere Pfannkuchen, mehr Milch dünne/krosse.…

zum Rezept

Melody am Montag, 19. April 2004 | In: Hauptspeisen Süßspeisen
(0) Comments (6776 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (8) Stimmen

Zutaten: 3 gekochte Kartoffeln, 1 kleiner Zucchino, 1 Tomate, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 50 g Käse, 2 EL grob gehacktes Basilikum, 1 EL Creme fraiche, 2 EL warmes Wasser Zubereitung:…

zum Rezept

Melody am Montag, 19. April 2004 | In: Aufläufe Hauptspeisen
(0) Comments (4920 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (14) Stimmen

1 große Karotte 1 Fenchel Sonnenblumenöl 1 TL Pfeilwurzelmehl Gemahlener grüner Pfeffer frischer Dill Liebstöckel getr. Basilikum Fisch (Filit oder ganz) Salz oder Ojasoße Weißwein Thymian Vorbereitung: Fisch waschen, vorberreiten…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 18. April 2004 | In: Fisch
(0) Comments (9737 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (19) Stimmen

Seite 1 von 2 Seiten  1 2 >

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv