Rezepte mit dem Tag "fettarm"


Die Turbo-Variante zu diesem Rezept: Fettarme und halbwegs kalorienarme Vollkorn-Waffeln, diesmal mit Trockenhefe. Zutaten: 1 Päckchen Trockenhefe 50-60g Honig 1/2 L lauwarme Milch 200g Weißmehl 200g Weizenvollkornmehl 4 Eier 1…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 08. Juli 2009 | In: Backen Hauptspeisen Kuchen Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (9149 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (16) Stimmen

OK, es ist nicht wirklich Toffee und sogar kalorienarm, aber das hätte ich gar nicht verraten müssen, wenn der mir angetraute Mensch nicht so erbittert darauf bestanden hätte, jetzt aber…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 10. Februar 2009 | In: Nachspeisen
(0) Comments (7100 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (16) Stimmen

Schnell gemacht, Backen ohne Ofen, kalorienarm (da fettarm und zuckerarm) und auch noch lecker. Fruchtige Muffins, ganz einfach und ohne Gefahr anzubrennen. Nur bei der Menge bin ich mir nicht…

zum Rezept

Melody am Freitag, 31. Oktober 2008 | In: Backen Kuchen Nachspeisen Party
(1) Comments (7796 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (20) Stimmen

Das traditionelle Tiramisu ist zwar köstlich, doch die Mascarpone-Creme ungefähr eine Million Kalorien schwer. Fast ebenso lecker, aber um mindestens 950.000 Kalorien leichter :-) ist der klassische Nachtisch, wenn man…

zum Rezept

Melody am Samstag, 23. August 2008 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(1) Comments (16516 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (17) Stimmen

Warm oder kalt. Für 2 Portionen: 4-5 reife saftige Tomaten 150 g Champignons, frisch 1 große Zwiebel 1 Bund Sellerie oder 1 Stange Lauch 100 ml Rinderbouillon Die Tomaten in…

zum Rezept

Melody am Samstag, 21. Juni 2008 | In: Salate
(0) Comments (7530 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (9) Stimmen

Wenn man Gäste hat und nicht stundenlang in der Küche stehen möchte, merkt man schnell: Die meisten Rezepte für Gruppen oder Partys triefen nur so vor Fett. Mit den ganz…

zum Rezept

Melody am Freitag, 20. Juni 2008 | In: Aufläufe Hauptspeisen Ofengerichte Party
Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (20) Stimmen

Getreidebrei hört sich zwar aufwändig an, aber ich meine Weetabix (siehe Weetabix-Website), die staubtrockenen Zerealien-Riegel. Mit Milch oder Obstsaft lassen sie sich in Sekunden in einen getreidigen Brei verwandeln, der…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 17. Juni 2008 | In: Frühstück
(2) Comments (7706 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (19) Stimmen

Ab und zu eine neue Idee fürs Frühstück kann nicht schaden, zu schnell schleicht sich im Alltag Routine ein und man isst wochen- oder monatelang immer das gleiche Programm. Sicher…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 15. Juni 2008 | In: Frühstück
(8) Comments (7396 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

750 ml Spargelsud 250 ml Milch 1/2 Brühwürfel für Gemüsesuppe 2 gehäufte EL Speisestärke 1 Ei Zucker, Pfeffer, Salz zum Abschmecken Spargelbruch oder Spargelköpfe, zwei bis drei Esslöffel Spargelstücke pro…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 08. Juni 2008 | In: Suppen
(1) Comments (9699 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (10) Stimmen

12-14 Waffeln Zutaten: 400g Mehl 500 g Magerquark 250 ml Milch 1 Päckchen Vanillinzucker 1 Päckchen Backpulver 250 g Zucker 6 Eier 1 Prise Salz Alle Zutaten mit der Küchenmaschine…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 24. Januar 2008 | In: Backen Nachspeisen Süßspeisen
(14) Comments (45733 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (73) Stimmen

Zutaten: 4-5 Eier 75 g Butter (wer möchte, nimmt Halbfettbutter) 500 g Joghurt (fettarmer geht auch) 250 g Zucker (oder 150 g Zucker und 2-3 EL aufgelöster flüssiger Süßstoff) 1-2…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 02. Januar 2008 | In: Kuchen
(2) Comments (8752 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (13) Stimmen

4 Hähnchenbrustfilets 4 Knoblauchzehen (zerdrückt) 2 cm Ingwer (gerieben) 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen) Salz 1-2 TL Sambal Oelek 1 EL Tamarindenpaste (aus dem Asialaden) 1 Mango 2 EL Öl 1…

zum Rezept

Das kleine Brüllen am Mittwoch, 18. Juli 2007 | In:
(0) Comments (5865 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (7) Stimmen

Fettarme Weihnachtsplätzchen nach einem alten Traditionsrezept, schnell gemacht und einfach lecker. 250 g Mehl 150 g Zucker 2 Eier 1 Prise Salz 1/2 TL gemahlener Ingwer 1 gehäufte Messerspitze Pfeffer…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 28. Juni 2007 | In: Plätzchen
(0) Comments (8172 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (6) Stimmen

Zutaten Teig: 100 g Mehl 5 TL normale, vollfette Pflanzenmargarine oder Butter 2 Eier 0,5 Päckchen Backpulver Zutaten Belag: 150 g Speisequark 20% Fett iTr. 500 ml Götterspeise Zitrone oder…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 14. Juni 2007 | In: Kuchen
(0) Comments (4427 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Zutaten: 4 Eiweiß 80 g Puderzucker 2 Päckchen Vanillezucker 2 EL Sirup 1 TL Zimt 2 TL Kakao 100 g Weizenmehl 60 g Speisestärke Zubereitung: Die Eiweiß und der Puderzucker…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 13. Juni 2007 | In: Plätzchen
(0) Comments (6878 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

Rezept Tiramisu, fettarm und für eine vergleichsweise sehr kalorienarme Variante nah genug am Original und schnell gemacht: Zutaten für 4 Portionen. Kalorien pro Portion: ca. 190 Kalorien, etwa die Hälfte…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 12. Juni 2007 | In: Nachspeisen
(0) Comments (16272 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (6) Stimmen

Lecker, so fettarm wie man sie haben möchte - zum Beispiel mit einer beschichteten Pfanne oder einem Wok mit sehr wenig Fett - und mal was ganz anderes: Zucchini sauté.…

zum Rezept

Melody am Samstag, 02. Juni 2007 | In: Beilage
(0) Comments (7426 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (21) Stimmen

Dieser Nachtisch hat, mit Süßstoff zubereitet, 0 Punkte laut dem Weight Watchers Ernährungsplan. Er ist fettfrei, nicht bloß fettarm und enthält trotzdem viele Vitamine und ist außerdem in weniger als…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 05. September 2006 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (4654 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (1) Stimmen

Rezept für 45 fettfreie Anisplätzchen 2 Eier 250 g Zucker 200 g Mehl 1 Teelöffel Anispulver 1 Zitrone bzw. geriebene Zitronenschalen Eier und Zucker schaumig rühren, Mehl, Anispulver, geriebene Zitrone…

zum Rezept

Melody am Montag, 29. November 2004 | In: Plätzchen
(0) Comments (3650 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Ebenfalls “low fat”, fettarme Küche: Einfacher geht es kaum! 175g Zucker 2 Eier 250g Kokosflocken Evt. kandierte Kirschen Zucker und Eier sehr gut schaumig rühren, Kokosflocken daruntermischen. Formen: Mit zwei…

zum Rezept

franziska am Dienstag, 26. Oktober 2004 | In: Plätzchen
(1) Comments (6902 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Weihnachtsplätzchen “low fat”: 2 Eier 100 g Puderzucker 1 Päckchen Vanillezucker 125 g Mehl (weißes) 50 g Speisestärke/Mondamin 2 Teelöffel gemahlenes Anispulver 75 g kleingehacktes Zitronat zum Verzieren Eier trennen,…

zum Rezept

Melody am Samstag, 23. Oktober 2004 | In: Plätzchen
(1) Comments (3549 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

35 Stück, aus der “butterfreie Rezepte”-Serie. Fettarme Weihnachtsplätzchen. 2 Eier 250 g Zucker 100 g Haselnüsse, gehackt 275 g Mehl ¼ Teelöffel Hirschhornsalz ¼ Teelöffel weißer Pfeffer ¼ Teelöffel Kardamon…

zum Rezept

Melody am Montag, 11. Oktober 2004 | In: Plätzchen
(5) Comments (3472 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (17) Stimmen

2 große Portionen: gefrorener Kaffee (ein Eiswürfelbehälter voll) Milch, ein Esslöffel Honig Im Mixer der Küchenmaschine Kaffee-Eiswürfel und einen Schuss Milch zerkleinern, die beiden großen Becher halbvoll löffeln. Den restlichen…

zum Rezept

Melody am Samstag, 31. Juli 2004 | In: Getränke
(1) Comments (4493 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (10) Stimmen

1. Portion: 150 g gemischte Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren) putzen, klein schneiden umd mit 1 TL Honig mischen. Mit 150 g kalorienreduziertem Vanillejoghurt, 15 g Haferflocken und 1 EL…

zum Rezept

Tina am Sonntag, 18. Juli 2004 | In: Frühstück
(0) Comments (5212 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (13) Stimmen

Für 2 Personen Zubereitungszeit: ca. 35 Min. 605 Kcal. 150 g Reis 1 Prise Salz 400 g Seelachsfilet (2 Stück) Schwarzer Pfeffer 500 g Fenchelknollen 100 ml Gemüsebrühe 1 Tüte…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 23. Mai 2004 | In: Fisch
(1) Comments (3746 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (19) Stimmen

Für 2 Personen Ca. 569 kcal 2 Kabeljaufilets a 120 g Zitronensaft Worcestersauce Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 EL Weizenkeimöl 1 Zwiebel 1 Paprikaschote 100 g frische Champignons 3…

zum Rezept

Melody am Montag, 17. Mai 2004 | In: Fisch
(0) Comments (3548 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (18) Stimmen

2 - 3 Portionen 500 g Quitten waschen (Kerngehäuse entfernen!) und in kleine Tonschläuche oder in eine Auflaufform geben. Im Backofen für eine Stunde auf 200 oC garen. Mit Zimt,…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 13. Mai 2004 | In: Nachspeisen
(0) Comments (6976 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

1 Päckchen Vanillezucker         40g Zucker         1/4 Liter Milch         2 Tassen Espresso oder Mokka (normaler Kaffee geht auch)  …

zum Rezept

Melody am Sonntag, 09. Mai 2004 | In: Nachspeisen
(1) Comments (21976 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO( (11) Stimmen

250 gr. Haferflocken 200 gr. Weizenvollkornmehl 200 gr. Rohrzucker 2 El Kakao Zimt, Salz, Vanille ( je nach Geschmack ) ca. 300 ml. Sojamilch ( Habe das Rezept nicht hier,…

zum Rezept

Melody am Samstag, 08. Mai 2004 | In: Plätzchen
(0) Comments (5686 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (9) Stimmen

1 Kohlrabi, 1 grosse Kartoffel schälen, würfelig schneiden, in 2 Tassen Gemüsebrühe ca. 20 Minuten köcheln lassen dann mit dem Stabmixer pürieren, salzen, pfeffern und wer mag gibt noch ein…

zum Rezept

Melody am Samstag, 24. April 2004 | In: Suppen
(0) Comments (5446 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (1) Stimmen

Zutaten: 3 gekochte Kartoffeln, 1 kleiner Zucchino, 1 Tomate, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 50 g Käse, 2 Eßl. grob gehacktes Basilikum, 1 Eßl. Creme fraiche, 2 Eßl. warmes Wasser Zubereitung:…

zum Rezept

Melody am Dienstag, 20. April 2004 | In: Aufläufe
(0) Comments (4187 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (15) Stimmen

Zutaten: 3 gekochte Kartoffeln, 1 kleiner Zucchino, 1 Tomate, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 50 g Käse, 2 EL grob gehacktes Basilikum, 1 EL Creme fraiche, 2 EL warmes Wasser Zubereitung:…

zum Rezept

Melody am Montag, 19. April 2004 | In: Aufläufe Hauptspeisen
(0) Comments (4920 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (14) Stimmen

Ein Becher Joghurt (100 g oder 150g? so ein kleiner Becher eben, am besten geschmacksneutral, es geht aber auch sicher mit aromatisiertem, z.B. Vanille) 2 Eier 1 Eßlöffel Öl oder…

zum Rezept

Melody am Samstag, 17. April 2004 | In: Pfannengerichte
(3) Comments (6128 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (9) Stimmen

Für eine Person: Zurbereitungszeit: ca. 10 Min. 410 Kcal 1 Ei 1 EL Tomatenketchup 1 Prise Salz 4 – 5 Tropfen Öl 2 Schieben Roggenmischbrot 1 EL Schnittlauchröllchen 1. Das…

zum Rezept

Melody am Donnerstag, 08. April 2004 | In: Beilage Snacks
(0) Comments (5059 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (18) Stimmen

Zutaten: 3 Kartoffeln, Salz, 150 g Fischfilet (Kabeljau, Rotbarsch, Seelachs oder Scholle), einige Tropfen Zitronensaft, Pfeffer, 2 Zwiebeln, 1 kleiner Zucchino, 1 EL Öl, ½ Tasse Wasser (75 ml), 1…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 04. April 2004 | In: Fisch
(0) Comments (3738 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (18) Stimmen

2 Stangen Sellerie, 1 Karotte und 1 Zwiebel fein hacken und mit einer Knoblauchzehe in 2 EL Olivenoel anduensten. 300 g moeglichst kleine Linsen verlesen und in den Topf geben,…

zum Rezept

Melody am Sonntag, 21. März 2004 | In: Eintopf Suppen
(0) Comments (3945 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

»Low Fat Cookies« 250 gr. Haferflocken 200 gr. Weizenvollkornmehl 200 gr. Rohrzucker 2 El Kakao Zimt, Salz, Vanille ( je nach Geschmack ) ca. 300 ml. Sojamilch (die Masse muss…

zum Rezept

Melody am Freitag, 12. März 2004 | In: Plätzchen
(0) Comments (11742 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (14) Stimmen

Geschrieben von Flora am 19. Juli 1999 at 15:49:27: Nicht erschrecken, die Soße ist für 6 Personen. Also: 3 Eigelb, 1 Ei, 3 Eßlöffel mittelscharfer Senf, 100 - 120 ml…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Grundrezept
(0) Comments (4152 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (7) Stimmen

“Ich habe gestern zum gedünsteten Fisch eine Senfsoße gemacht und zwar so: 0.3 %ige Milch Senf etwas Soßenbinder Hat lecker geschmeckt, aber vielleicht als Tip: Nicht unbedingt Löwensenf nehmen, und…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Grundrezept
(0) Comments (4810 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

“Lecker, lecker—habt Ihr schon mal Spinat-Frischkäse gegessen?!?!? Mein Kaffeefilter-Experiment ist gestern voll gelungen, 500g Joghurt und eine Drittel Packung Gefrierspinat (aufgetaut natürlich ;) ), dazu Knoblauch und Pfeffer gemischt, und…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Brotaufstrich Grundrezept
(0) Comments (4815 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (17) Stimmen

Zum Frischkäse (ich weiss auch nicht mehr, von wem der Tip ursprünglich kam): Ich bin am Wochenende groß in die Produktion eingestiegen. Man nimmt einen 500g-Becher fettarmen Joghurt und kippt…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Brotaufstrich Grundrezept
(0) Comments (4003 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (17) Stimmen

Diese Variante hat “nur” 12 g Fett pro Person, das herkömmliche Rezept hingegen 45 Gramm! 1 Päckchen Puddingpulver Vanille 40 g Zucker ¼ l Milch 2 Tassen Mokka oder Espresso…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Nachspeisen
(0) Comments (9829 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (23) Stimmen

Geschrieben von Mosine am 16. Juli 1999 at 20:24:43: Soooooo lecker…und ausserdem gesund ... Also ich habe mir eben sowas leckeres, fettarmes, kalorienarmes und gesundes gemixt - das muss ich…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Getränke
(0) Comments (4328 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

Biskuitteig: 2 Eier, 1 Prise Salz, 75g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 30g Mehl, 30g Speisestärke Creme: 300g Pfirsiche, 1 Päckchen Puddingpulver mit Sahnegeschmack, 1 leicht gehäufter EL Speisestärke (15g), 1/4l…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Kuchen Nachspeisen
(0) Comments (4550 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (3) Stimmen

Geschrieben von Kibby am 19. Juli 1999 at 11:32:55: Hab es am Wochenende ausprobiert und es schmeckt wirklich gut und ist total viel (ich habs nicht geschafft): 125 g Geflügelschnitzel…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (4509 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten Für 2 Personen 70 g Lasagnenudelplatten (aus Hartweizengrieß) 1 Aubergine 1 EL Zitronensaft etwas Jodsalz, etwas schwarzer Pfeffer 1 Knoblauchzehe 2 TL Olivenöl 1 mittelgroße Zwiebel…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Aufläufe Pasta
(0) Comments (5297 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (16) Stimmen

Du machst einen normalen Hefeteig und nimmst statt Butter z.B. Rama Balance. Dann ergibt das ganze ca. 46 g Fett und der Zopf wiegt in gebackenem Zustand ca. 820 g.…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Kuchen
(0) Comments (5390 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Geschrieben von Katrin am 23. Juli 1999 at 13:15:53: Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (inkl. 50 Min. Kühlzeit) Backzeit: ca. 1,25 Stunden Für 8 Stück Kuchen 350 g Magerquark 120 g…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Kuchen
(0) Comments (4060 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

Geschrieben von Flora am 20. Juli 1999 at 14:40:26: Ist Klasse im Sommer! und hat nur 122 kal! 8 Portionen 2 Eier 1 Bund Schnittlauch 2 Zwiebeln 700 g Tomaten…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage Party
(0) Comments (3542 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Geschrieben von Flora am 29. Juli 1999 at 11:19:11: Klasse als Beilage zum Grillen. Die Tomaten haben pro Stück 13 kal, 0 g Fett, 0 g Eiweiß, 2 g KH…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage Party
(0) Comments (3975 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

von Jasmin per Mail am 11.04.2000 1 Dose Sauerkraut Tütenkartoffelpürree oder selbstgemachtes mit fettarmer Milch und ohne Butter (oder nur ein wenig) 2 Tl. Olivenoel Zubereitung ist ganz easy: Sauerkraut…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Aufläufe
(0) Comments (4446 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (19) Stimmen

Kibby am 14.07.1999 Kartoffeln schälen, vierteln oder achteln. Dann in eine Schüssel, 1 TL (!) (für 1 Person) Öl dran, dazu Bratkartoffelgewürz (gibts im Gewürzregal und im Reformhaus), gut umrühren…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage
(0) Comments (3233 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (inklusive 40 Minuten Backzeit) Für 2 Personen 500 g Kartoffeln 1 EL Butter abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone 1 TL Kümmel 1 EL gehackter…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Aufläufe
(0) Comments (4027 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

15 g getrocknete Steinpilze 500 g Schwarzwurzeln 200 g Austernpilze 200 g kleine Champignons 100 ml Weißweinessig, Salz, Zucker, Pfeffer 25 g Butter, 1 Tl Öl 1 Eßl Mehl, 1…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage
(0) Comments (3171 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Zucchini in ca 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne in wenig Olivenöl Scheiben nebeneinander langsam braten, bis die Unterseite braun ist, das darf schon 15 Min. dauern,…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage
(0) Comments (3365 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Flora schrieb am 20. Juli 1999: Muß nicht unbedingt Seeteufel sein, geht auch mit anderem Fisch, jedoch möglichst kein Lachs, hat 250 Kal bei 6 Portionen 4-6 Personen 300 g…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Fisch
(0) Comments (3660 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (18) Stimmen

Geschrieben von Flora am 20. Juli 1999 at 14:31:46: Ist auch gut für Gäste geeignet, hat 186 Kal pro Portion Zutaten: 12 Portionen 6 Kabeljaufilets à 350 g 8 rote…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (3338 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

Geschrieben von Flora am 20. Juli 1999 at 14:43:41: Geht auch für Vegetarier, einfach den Schinken weglassen, 132 kal bei 12 Stck Zutaten: 12 Stücke 20 g getrocknete Steinpilze 1…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (3480 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

100 g Tatar in 1 TL Öl anbraten. Mit 100 g Champignons, 1 kleinen Banane und 2 Scheiben Ananas garen. 2 EL Saure Sahne, Salz, Pfeffer, Curry und Ketchup dazu.…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (3079 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (2) Stimmen

Geschrieben von Ve/. am 21. Juli 1999 at 16:03:05: Dises Rezept schmeckt besonders gut mit dem “grünen” dh jungen, Knoblauch. Mengenangaben für zwei Personen, geeignet für lowfat sowie lowcarb. 200g…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage
(0) Comments (3080 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (1) Stimmen

für 4 Personen 500g grüne Bohnen 2-3 (oder mehr) Kartoffeln gewürfelt Bohnenkraut(ca. 1 Teel., nach Geschmack) 1,5 l Gemüsebrühe ca. 25 min kochen, mit Pfeffer würzen 2-3 Eßlöffel saure Sahne…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Eintopf Suppen
(0) Comments (4555 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

12 Portionen, 246 Kal 6 Knoblauchzehen 1 Gemüsezwiebel 200 g Staudensellerie 400 g Tomaten 1 Dose Kichererbsen (600 g EW) 1 rote Chilischote 1 Orange (unbehandelt) 1 Tl Zucker 1…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Eintopf
(0) Comments (3628 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

250 ml Magermilch (1,5%)oder halb Vollmilch, halb Wasser, 1 Ei, 6 - 7 EL Mehl, 1/2 TL Salz verquirlen. 1/2 Stunde ruhen lassen. Gemüse der Saison: heute -eine kleine Menge…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (6657 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (4) Stimmen

4 Eiweiss 250 g feinen Kristallzucker einige Tropfen Zitronensaft etwas Vanille-Aroma Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, den feinen Zucker dazugeben und die Schaummasse mit etwas Vanille würzen. Ein paar…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen Plätzchen
(0) Comments (6602 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (12) Stimmen

Fettarmer Joghurtkuchen, auch Buttermilch Cake. Einfach alles zusammenrühren und in eine leicht gefettete Backform geben. Besser sind aber mehrere kleine oder gleich die üblichen Muffins-Förmchen. Der Teig ist recht flüssig,…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Backen
(1) Comments (9924 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (5) Stimmen

Zwei Portionen. Kartoffeln: Einen Viertelliter Buttermilch und 100g hauchfein zerschnittenen Lauch miteinander vermengen, pfeffern, salzen, mit frisch geriebener Muskatnuss vermengen, 300g frische gekochte Kartoffeln in kleinen Würfeln durchgeben: Kann auch…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Beilage Salate
(0) Comments (3726 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

Pasta: Auf jeweils 75 bis 100 g Nudeln eine nicht zu kleine Tomate (das ergibt dann jeweils eine Tellerportion). Die Nudeln sollten kleine Muscheln oder Hörnchen oder wenigstens kurze Penne…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Pasta Salate
(0) Comments (3716 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (15) Stimmen

250 g Vollkornmehl 250 g Magerquark Salz, Kräuter, Kümmel, Knoblauch etc. nach Bedarf 1 halbes Backpulver wer will ein Ei (bei süssen Sachen, wie Rosinenbrötchen z.B.) Das ganze kurz kneten…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Grundrezept
(1) Comments (27341 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (14) Stimmen

Geschrieben von Doro am 04. August 1999 at 12:00:38: Bohnenrezepte grüne Bohnen mache ich immer mit etwas Knoblauch in einem Teelöffel Olivenöl angeröstet - Bohnen rein - gekörnte Brühe drauf…

zum Rezept

Melody am Mittwoch, 31. Dezember 2003 | In: Hauptspeisen Party Salate
(0) Comments (3904 Aufrufe) | Permalink

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (18) Stimmen

Seite 1 von 1 Seiten

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv