Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Optimis-Mus mit Vanilleeis

5 Äpfel
1 Päckchen Vanillezucker
Zucker und Zimt nach Belieben
eine Schuss Sekt nach Belieben
Vanilleeis (Fertigprodukt)

Mit diesem Erfolgsrezept können Hausfrauen nicht nur gute Laune bekommen, sondern auch dazu beitragen, die Talfahrt der deutschen Wirtschaft zu stoppen. Denn alle Zutaten müssen unbedingt vom Standort Deutschland sein!

So wird das Optimis-Mus gemacht: Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, klein schnibbeln. Im Topf mit einem kleine Schuss Sekt (ein Gläschen darf man während der Zubereitung gern trinken) weich blubbern lassen, mit Vanillezucker und Zimtzucker würzen.
Noch heiß mit Vanilleeis genießen.

Kabama am Mittwoch, 20. Oktober 2004 | In: Nachspeisen Süßspeisen
(0) Comments (4520 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Bewaffnet mit einem Satz “Cup”-Messlöffel (von IKEA, nur falls das auch jemand sucht) habe ich mal kurz das American-Pancake-Rezept von Franziska umgerechnet.

Bei mir kam das dann etwa so hin:
ca. 130 g Mehl = 1 Cup
ca. 160 ml Milch = 1 Cup Milch

Also:

ca. 350 g Mehl
ca. 320 ml Milch
2 Eier, Backpulver, Salz.

Nun ruht der Teig :-)

Melody am Samstag, 09. Oktober 2004 | In: Frühstück Pfannengerichte
(2) Comments (13232 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (24) Stimmen

 

Fruchtgelee, auch als Zwischenmahlzeit. Fördert Abwehrkräfte.

Für 8-10 Portionen ab dem 10. Lebensmonat

10 Blatt Gelaantine
1 grosse Dose Pfirsiche
(Abtropfgewicht 480g)
1/2l frisch gepresster Orangensaft
50ml frisch gepressten Zitronensaft
3-4EL flüssiger Honig

Zubereitungszeit 15Min
Gelierzeit 2 Std.

Pro Portion ca
264KJ/63kcal
1g EW/0g F/16g KH

1. Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen.
Pfirsiche abtropfen lassen, fein pürieren.

2. Tropfnasse Gelatine in einem Topf erwärmen und auflösen. Pfirsichmuss, Orangen und Zitronensaft und Honig vermischen. Aufgelöste Gelatine mit 2 EL Fruchtpüree verrühren, unter Rühren zum restlichen Fruchtpüree gießen.

3. In mit kaltem Wasser asugeschwenckte Formen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen

TIP

Der Gelee hält sich kühl etwa eine Woche und ist durch die Zitrusfrüchte ausgesprochen Vitaminreich.
Bei Fieber und Halsschmerzen ist das kühle Gelee angenehm und erhöht die Abwehrkräfte

JeaM am Freitag, 08. Oktober 2004 | In: Einkochen
(0) Comments (4298 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (19) Stimmen

 

8 mittelgrosse Kartoffeln kochen und vorbereiten wie Raclette-Kartoffeln
(in der Schale mit etwas salz kochen, dannach halbieren)

wenig Salz auf die Kartoffeln streuen

Belag
1 Dose gehackte Pelatti (ca 400gr) in eine Pfanne geben
1 Teelöffel italienische
Kreutermischung
¼ Teel. Rosmarinpulver
¼ Teel salz
Pfeffer aus der Mühle würzen, Flüssigkeit bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem rühren einkochen. Etwas auskühlen
Auf die Kartoffeln verteilen, glattsteichen


150 g Mozarella
in dünnen Scheiben
2 Scheiben Schinken
in feinen Streife
einige schwarzen Oliven alles der Reihe nach auf die Tomaten geben

geriebenen Parmesan
schwarzer Pfeffer aus der Mühle darüber streuen

Backen: 12-15 Min in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, sofort servieren

Rezept für 4 Personen berechnet. Als Hauptmalzeit mit Salat servieren

JeaM am Donnerstag, 07. Oktober 2004 | In: Ofengerichte
(0) Comments (3354 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO  (6) Stimmen

 

Hier ein Rezept von “meiner” Stadt :-))


Zürcher Geschnetzeltes

400g Kalbfleisch
200g Kalbsnierli von Hand schnetzteln (gegen die Faser)

Öl oder Bratbutter zum Anbraten in der Pfanne heiss werden lassen
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wenig streuwürze
1 EL Mehl alles mischen, Fleisch u Nierli damit bestreuen
portionenweise ganz kurz anbraten, in vor-
gewärmter Schüssel, im auf 60 Grad vorgeheizten
Ofen, warm stellen. Bratfett mit Haushaltspapier
Auftupfen


Sauce
1 EL Margarine o Butter in derselben Panne warm werden lassen
½ Zwiebel fein gehackt beigeben, andämpfen

200g Champignons in Scheiben
1 TL Zitronensaft zu den Zwiebeln geben, mitdämpfen

1 dl Weisswein dazu giessen auf die Hälfte einkochen

1 dl Fleischbouillon
2 dl Sahne
1 EL Maizena (Bindemittel) im Massbecher mischen, beigeben, kurz kochen,
Fleisch wieder beigeben evtl nochmals wärmen

Wenig Salz
Pfeffer aus der Mühle würzen

1 Bund Petersilie fein gehackt zum bestreuen

Servieren: mit Rösti

Vorbereiten: 1 Stunde vor dem Essen angebratenes Flesich zugedeckt in den 60 Grad warmen Ofen stellen. Sauce zubereiten u bereitstellen

TIP: Nierli nach belieben weglassen und ds Geschnetzelte mit 600g Fleisch zubereiten

Rezept ist für 4 Pers. berechnet

Rösti

Geschwellte Kartoffeln$

1L Wasser
1 TL Salz
1 kg leit mehlige Kartoffeln zusammen aufkochen, dann 20 Min
köcheln, Wasser abgiessen, Kartoffeln gut auskühlen

Rösti

Ausgekühlte Kartoffeln schälen, und an der Raffel reiben
Ich schäle die schon immer vor dem
Kochen.

2 ½ EL Bratbutter in der Bratpfanne erwärmen, Kartoffeln
beigeben

¾ TL Salz darüber streuen, Kartoffeln auf kleinem Feuer unter gelegentlichem Wenden leicht anbraten zu Kuchen Formen (Rund) nicht mehr bewegen, zugedeckt auf kleinem Feuer weiterbraten, bis sich nach 15 Min eine goldgelbe Kruste gebildet hat

1EL Butter in kleinen Stücken ringsum am Pfannen rand verteilen, Rösti auf Teller stürzen

Vorbereiten: Kartoffeln am Vortag kochen

Tips
- nach belieben zuerst 4 gehackte oder in Streifen geschnittene Zwiebeln im Schmalz glasig dämpfen u anschliessend die Kartoffeln beigeben
- Oder Speckwürfel, Gemüse oder Sauerkraut
- Sehr mehlige Kartoffeln benötigen mehr Butter
- Fertige Rösti mit Käse überbacken oder mit einem Spiegelei belegen

Auf jeden Fall gehört zum Zürchergeschnetzelten eine Rösti dazu

 

JeaM am Donnerstag, 07. Oktober 2004 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (4205 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (1) Stimmen

 

Seite 1 von 2 Seiten  1 2 >

Suche

Erweiterte Suche


RSS-Feed

Archiv