Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Apfelcake

Diesen Kuchen haben meine Männer gestern zum “Zvieri” vorgesetzt bekommen. Sie fanden, er sei “nicht schlecht” - was als grosses Kompliment zu verstehen ist. Das Rezept habe ich mehr oder weniger selbst entwickelt, nach einem Kuchen, den ich mal bei einer Freundin gegessen habe.
Und wie auf dem Bild zu sehen ist, backe ich meist gleich die doppelte Menge. Manchmal friere ich den zweiten Kuchen ein - aber längst nicht immer…


image Zutaten

  • 150g Butter
  • 150g Zucker
  • 3 grosse Eier
  • 150g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Löffelspitze Zimtpulver
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 200g Weissmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Äpfel, geschält und in Schnitzen
  • 1 Esslöffel Zucker


Zubereitung
Butter, Zucker und Eier hell und schaumig rühren, Zimt, Haselnüsse und Zitronensaft darunterrühren, Mehl und Backpulver beifügen. Die Hälfte des Teiges in eine gut gefettete Cakeform geben, mit Apfelschnitzen belegen und mit dem Rest des Teiges auffüllen. Die übrigen Apfelschnitze leicht in die Teigoberfläche drücken und mit Zucker bestreuen. Bei 180°C ca 50 Minuten backen. Schmeckt ausgezeichnet lauwarm mit einer Kugel Vanilleglace serviert!

franziska am Donnerstag, 26. August 2004 | In: Kuchen
(1) Comments (5888 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (3) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Apfelcake bei Oneview einreichen Apfelcake bei Technorati einreichen

Kommentare:

Meine Güte, sieht das lecker aus :-)

Seite 1 von 1 Seiten
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: