Kuechenzeilen.de


Asia-Marinade für Hähnchenbrust

Für 4 Hähnchenbrustfilets

4 EL Sojasauce
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Curry
1 EL Zitronensaft oder roter Balsamico-Essig
2 EL Honig
2 EL geschmacksneutrales Speiseöl, zum Beispiel Rapsöl
Salz, Pfeffer

Alles gründlich verrühren, eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Die Hühnerbrustfilets damit einpinseln, aufeinanderlegen, die restliche Marinade darüber geben, zugedeckt noch weiter ziehen lassen (eine Stunde oder über Nacht). Macht das Fleisch schön zart und mürbe, es ist schnell gegrillt oder im Wok gegart und schmeckt prima zu Reis, Salat, beim Grillen.

Lässt sich prima vorbereiten.

Melody am Montag, 01. Mai 2006 | In: Beilage Party
(0) Comments (13204 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (22) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Asia-Marinade für Hähnchenbrust bei Oneview einreichen Asia-Marinade für Hähnchenbrust bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: