Kuechenzeilen.de


Putenbrust-Blochitos

“Blochitos” - Den Namen haben die Kinder dem Gericht gegeben :-)

Man nehme, für 4 - 5 Personen:
1 kg Putenbrustfilet, Semmelbrösel und geriebener Parmesankäse im Verhältnis 2:1, Eier, Sonnenblumenöl.

Die Putenbrust in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Erst im Semmelbrösel-Parmesangemisch wälzen, dann im verquirlten Ei, dann wieder im Semmelbröselgemisch.
Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen (bei mir, Ceranfeld, zwischen 5 und 6), die Putenwürfel hineingeben und langsam von allen Seiten bräunen lassen. Die fertigen Würfel im Backofen heiss halten.

Dazu dann Pommes Frites, grüner Salat und jede Menge Sossen: besonders gut schmeckt Currysause dazu, die gibt es von Knorr auch ohne Geschmacksverstärker

Ich habs in der Rubrik: für Männer einsortiert, ist aber besonders was für die, die noch Männer werden w (s) ollen :-)

Martina am Sonntag, 19. September 2004 | In: Hauptspeisen
(4) Comments (4093 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Putenbrust-Blochitos bei Oneview einreichen Putenbrust-Blochitos bei Technorati einreichen

Kommentare:

Ich mag die Meinung nicht, dass Männer nicht kochen können oder wollen und man dafür extra Rubriken braucht für extrem fritiertes, das auch männer hinbekommen. Sorry, das ist, wie wenn ich mich hinstelle und sage Frauen haben von Sex keine Ahnung, sie es anders zelebrieren oder geniessen.

Günther: Du wirst damit leben müssen, dass Leute andere Meinungen haben. Aber hier ist nicht der Ort, das zu diskutieren.

p.s. ja doch, die Rubrik ist ironisch gemeint. aber an Günther ist das offensichtlich verschwendet, also warum soll ich das erklären ... und wenn Martina was dazu sagen will, muss sie das natürlich selbst tun, ich hab hier nur die Küche gemietet, nicht die Meinungen *g*

tz, tz, tz, Günter, wo hab ich denn gesagt, dass
1. Männer nicht kochen können
2. dies Gericht extrem fritiert wird?

hm, hm, hm, richtig lesen hilft, finde ich :-)))
ps: unter der Rubrik Männer ordne ich persönlich das ein, was nach meiner Erfahrung Männern, und solchen, die es noch werden, gut schmeckt.

Seite 1 von 1 Seiten
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: