Kuechenzeilen.de


Bombay-Curry

für ca. 4 - 6 Personen

Zutaten:

1 kg Rind- oder Lammfleisch
1 1/2 EL Ghee oder Öl
2 Zwiebeln, gehackt
2 Koblauchzehen, zerdrückt
2 grüne Chilischoten, zerhackt
1 EL geriebener Ingwer
1 1/2 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 EL Korianderpulver
1/2 - 1 TL Chilipulver
1 TL Salz
400-g-Dose Tomaten
250 ml Kokosmilch

Zubereitung:

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Ghee oder Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel bißfest andünsten. Knoblauch, Chilis, Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander und Chilipulver dazugeben. Unter Rühren erhitzen.

Fleisch dazugeben, gründlich in der Gewürzmischung wenden und unter Rühren bei starker Hitze rundum knusprig braun anbraten.

Salz und zerdrückte Tomaten mit Dosenflüssigkeit unterrühren. Zugedeckt ca. 1 - 1 1/2 Std. köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist

Kokosmilch unterrühren. Weitere 5 Min.  ohne Deckel köcheln lassen, bis die Sauce sämig wird. Nach Belieben mit frischen Korianderblättern garnieren.

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten, Zubereitungszeit ca. 1 - 1 3/4 Std.

Dazu passt wunderbar Kokosreis.

Tina am Dienstag, 27. Dezember 2005 | In: Hauptspeisen
(0) Comments (3668 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bombay-Curry bei Oneview einreichen Bombay-Curry bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: