Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Frikadellen nach Großmutters Rezept

Mit fruchtigem Tomatenmark, Senf und einer alten Weißbrot-Semmel. 3-4 trockene Toastscheiben gehen auch.

300 g Gehacktes halb und halb
1 Ei
2-3 weiße Zwiebeln fein gehackt
1 trockenes helles Brötchen
1-2 EL Senf, scharf
1-2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
Butter oder Margarine zum Anbraten


Das Brötchen wird in Wasser mit ggf. einem Schuss Milch gründlich eingeweicht und anschließend wieder ausgedrückt. Dann wird der Papp mit dem Hackfleisch, Ei, Senf und Tomatenmark gut vermischt, mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und zu Frikadellen geformt und in etwas Butter. Je kleiner, desto krosser.

Passen prima auch auf Partys für große Gruppen (dann das Rezept verdreifachen), mit halben Eiern, Tomaten und Mozzarella auf eine kalte Platte oder einfach zu Nudelsalat mit viel Gurke.

Noch mehr Rezepte für Frikadellen/Buletten.

Melody am Sonntag, 08. Juli 2007 | In:
Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOO (46) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Frikadellen nach Großmutters Rezept bei Oneview einreichen Frikadellen nach Großmutters Rezept bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: