Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Hackfleisch-Brokkoli-Auflauf

Oder Brokkoli-Auflauf mit Hack, ganz wie man will :-)

400 g Brokkoli, gewaschen und geputzt (oder aufgetaut)
150 g flache Bandnudeln, Tagliatelle
2 EL Olivenöl
250 g Rinderhack (oder halb Tatar)
1 Becher saure Sahne
1/2 Becher ungeschlagene Schlagsahne
2 EL körnige Gemüsebrühe, aufgelöst in 300 ml Milch
2-3 TL Currypulver
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
geriebene Muskatnuss
100 g Käse (Pizzakäse, Gouda, Gorgonzola), fein geraspelt

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad)


Eine Auflaufform leicht einfetten und die flachen Bandnudeln halb durchbrechen und ungekocht auf dem Boden ausbreiten, den Brokkoli darüber verteilen. In einer großen Pfanne das Hackfleisch im Olivenöl anbraten, bis es zerkrümelt, mit Salz und Pfeffer würzen und dann beide Sahnesorten, die aufgelöste Gemüsebrühe und das Currypulver unterrühren. Kurz aufkochen lassen, gut abschmecken und das Gemisch mit in die Auflaufform geben. Mit dem Käse bestreuen.

Im aufgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

Die Sauce lässt sich auch gut am Vortag vorbereiten.

Melody am Donnerstag, 21. Juni 2007 | In: Ofengerichte
(0) Comments (7872 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOO( (14) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Hackfleisch-Brokkoli-Auflauf bei Oneview einreichen Hackfleisch-Brokkoli-Auflauf bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: