Kuechenzeilen.de
Kuechenzeilen-light.de
Leichte Küche, kalorienarme Rezepte, fettarmes Kochen.

Kuechenzeilen-easy.de
Einfache Rezepte, Partyküche, schnelles Kochen für Einsteiger.


Kirschreis-Kuchen

Für den Teig: Ein Grundrezept Mürbeteig. Tortenring erforderlich.

Der Belag:

500 ml Vollilch
150 g Joghurt
150 g Sahne
100 g Zucker
125 g körniger Reis
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
150 ml Kirschsaft
5 Blatt rote oder weiße Gelatine

Zum Dekorieren: Schattenmorellen oder Kirschen, Sahne oder Mini-Baisers

Die Milch wird aufgekocht, dann den Reis mit einer Prise Salz und dem Vanillinzucker hineinrühren und die Hitze auf klein stellen, den Reis 40-45 Minuten auf niedrigster Stufe ausquellen lassen, dann auskühlen lassen.

Die rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschsaft, Zucker und Joghurt unter den Reis rühren. Die eingeweichte Gelatine erhitzen und die Mischung unter den Reis geben, sobald sie sich aufgelöst hat. Dann die Sahne steif schlagen und unterziehen.

Den Tortenring um den Boden legen, den Kirschreis auf dem Mürbeteigboden verteilen und 3-4 Stunden kalt stellen. Mit halbierten Kirschen und Sahnetupfern garnieren (streifenweise oder im Kreis), oder mit jeweils halbierten Kirschen und einem Mini-Baiser abwechselnd dekorieren.

 

Melody am Montag, 03. Juli 2006 | In: Kuchen
(0) Comments (3948 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Kirschreis-Kuchen bei Oneview einreichen Kirschreis-Kuchen bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: