Kuechenzeilen.de


Kuchenrezept für Eierausbläser

Zutaten für den 8-Eier-Kuchen:

250g Margarine
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
8 ganze Eier
Saft und Schale einer Zitrone
500g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Schokoraspel oder Rosinen (gute Handvoll)

Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Schokoraspel oder Rosinen vermischen und dazugeben. In eine gefettete Springform (26cm Durchmesser) geben, bei 175° ca. 50 Minuten backen. Der Kuchen wird sehr hoch, nicht wundern, ist also auch prima für Naschkatzen geeignet, die gern mal den Teig schlecken oder für den Zweitkuchen in der Kinderform dazu. Der Kuchen gelingt immer :-) Und er braucht wirklich 8 Eier!

Nicole am Samstag, 27. März 2004 | In: Kuchen
(1) Comments (3560 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Kuchenrezept für Eierausbläser bei Oneview einreichen Kuchenrezept für Eierausbläser bei Technorati einreichen

Kommentare:

Wir backen den gerade - mit ganz superfrischen Eiern direkt vom Land! wow, das riecht schon mal phänomenal

Seite 1 von 1 Seiten
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: