Kuechenzeilen.de


Majoran-Kartoffeln

  • 1 1/2 Kilo möglichst gleichmässig grosse festkochende Kartoffeln (vorwiegend festkochend geht auch, macht das Gericht etwas klebriger)
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1/4 l Milch
  • Butter
  • Majoran gerebelt, Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und kochen (10 min im Dampfkochtopf, 1 1/2 Stunde im Wasser). 10 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind, in einem grossen Topf aus Fett, Mehl, Gemüsebrühe und Milch eine helle Einbrenne herstellen. Mit Majoran und Pfeffer abschmecken, dabei mit Majoran nicht sparen. Die Sosse auf kleiner Hitze warmhalten (Achtung, brennt leicht an).
Die gekochten Kartoffeln in gleichmässig dicke Scheiben (etwa 1/2 Zentimeter) schneiden und vorsichtig unter die Majoran-Sosse heben. Kurz durchziehen lassen, heiss servieren.

Dazu passen sehr gut: Fleischpflanzerl.

Angel am Montag, 22. März 2004 | In: Beilage
(0) Comments (4017 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung:      (0) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Majoran-Kartoffeln bei Oneview einreichen Majoran-Kartoffeln bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: