Kuechenzeilen.de


Reissuppe (mit Lamm oder Huhn)

150 g mageres Fleisch (Lamm, Kalbsfleisch oder Huhn)
50 g Reis
850 ml Fleischbrühe (passend zum verwendeten Tier - am einfachsten ist Geflügelbrühe und Reissuppe mit Huhn)
1 Lauchstange, in feine Ringe geschnitten
1 kleingeschnittene Knoblauchzehe
2 Teelöffel Sojasauce, nach Möglichkeit die helle
1 Teelöffel brauner Essig oder am besten Reisessig
Champignons nach Belieben, fein geschnitten (ca 200 g ?)

Den Reis kochen. Das Fleisch in feine Scheiben schneiden. Dann die Fleischbrühe aufkochen, alle Zutaten außer Reis und Champignons dazu geben, so lange kochen, bis das Fleisch zart und völlig gar ist. Dann den vorgekochten Reis und die Pilzscheiben noch 2 bis 4 Minuten mitkochen, bis die Pilze weich, aber nicht zerkocht sind und sofort servieren.

Das Originalrezept beinhaltet diese fiesen schwarzen chinesischen Schwabbelpilze. Die mag ich aber nicht.

Melody am Sonntag, 20. Juni 2004 | In: Eintopf Suppen
(0) Comments (3908 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Reissuppe (mit Lamm oder Huhn) bei Oneview einreichen Reissuppe (mit Lamm oder Huhn) bei Technorati einreichen

Kommentare:

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: