Kuechenzeilen.de


Spargel vom Blech

Weil es auch noch andere Arten gibt Spargel zu verzehren, hier eine weitere Variante die absolut empfehlenswert ist! 

Für 4 Personen nehme man :

2 kg weißer Spargel knackig frisch
3 EL gutes Olivenöl (nicht an der falschen Stelle sparen)
100 ml Weisswein (ein trockener wenn möglich)
150 ml Gemüsebrühe (gerne instant)
Salz, Pfeffer
4 EL schwarze entsteinte Oliven
60 g getrocknete abgetropfte Tomaten
2 EL Kapern
40 g Pinienkerne
100 g Butter
60 g Parmesan am Stück
1 Bund Rauke/Ruccola

(Diese Mengenangaben sind nur Richtlinien. Ich gebe meistens von allem etwas mehr hinzu…)


Ofen samt Backblech (das hohe) auf 200 ° vorheizen. Ober- Unterhitze am besten !
Spargel schälen, Enden entfernen (na wie immer halt)
Öl auf das heiße Backblech geben, den Spargel darauf verteilen, mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen, nach Bedarf Salz u. Pfeffer dran und ab in den Ofen. Mittlere Schiene, 20 min. (den Spargel ab und zu mit Fond bepinseln damit er oben nicht dröge wird)

Oliven, getrocknete Tomaten und Kapern fein hacken (ich mach das in der Mulinette). Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Butter in einem Topf schmelzen und mit Oliven, Tomaten, Pinienkernen und Kapern einmal aufkochen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und über dem Spargel verteilen. Nochmal 5 min. in den Ofen.
Parmesan fein hobeln und mit der Rauke/Ruccola über den fertigen Spargel streuen.

Dazu einfach Giabatta.

OBERLECKER!!!!!!!!
(übrigens - bei mir reicht das eben mal für zwei Personen. Wer also genauso verrückt ist nach diesem Gemüse wie ich, sollte die Mengen überdenken ;-) )

Sigilein am Dienstag, 03. Mai 2005 | In: Hauptspeisen
(1) Comments (3813 Aufrufe) | Permalink | Drucken

Tags: , ,

Durchschnittliche Bewertung: OOOOO (1) Stimmen

 

Bookmarks: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Spargel vom Blech bei Oneview einreichen Spargel vom Blech bei Technorati einreichen

Kommentare:

Respekt!

Wir beide haben noch nicht mal ein Kilo gepackt! Aber lecker ist das :-D

Danke dafür.

Hermes

Seite 1 von 1 Seiten
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Suche

Erweiterte Suche

RSS-Feed

Kategorien: